Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt
© Worawut - stock.adobe.com

LehrpreisHochschuldidaktik

Lehrpreis der HSPV NRW Besondere Würdigung von Lehrveranstaltungen

Zum Studienjahr 2021/2022 lobt der Präsident der HSPV NRW zum ersten Mal den hochschuleigenen Lehrpreis aus. Dadurch soll sowohl die qualitativ hochwertige Konzeption und Gestaltung von Lehrveranstaltungen gewürdigt als auch die Weiterentwicklung der Lehre gefördert werden. Der Lehrpreis ist mit einem Preisgeld von 1.000 € zum Einsatz in Lehre und Forschung dotiert. Er kann an bis zu zwei Einzelpersonen oder Teams pro Fachbereich vergeben werden, die mit ihrer Lehrveranstaltung in didaktisch überzeugender Weise den Erkenntnisgewinn der Studierenden fördern und sie optimal auf die Berufspraxis vorbereiten.

Wettbewerb und Preisverleihung

Der Lehrpreis-Wettbewerb erstreckt sich über ein gesamtes Studienjahr. Lehrende können von ihren Studierenden für einzelne Lehrveranstaltungen nominiert werden. Im Anschluss werden die Lehrenden über die Nominierung informiert, woraufhin sie vier Wochen Zeit haben, um ihr Lehrkonzept zur besagten Veranstaltung einzureichen.

Alle eingereichten Nominierungen und Lehrkonzepte werden von der Lehrpreis-Jury begutachtet. Auf dieser Grundlage wird eine Empfehlung für den Präsidenten der HSPV NRW ausgesprochen, der letztendlich den Lehrpreis verleiht.

Die feierliche Verleihung findet beim darauffolgenden Tag der Lehre oder im Rahmen der Hochschultage statt. Die prämierten Lehrkonzepte werden dort präsentiert und anschließend in einer digitalen Sammlung guter Lehrkonzepte hochschulöffentlich zur Verfügung gestellt, um gute Lehre sichtbar zu machen und die Konzepte anderen Lehrenden als Ideengeber für die eigene Lehre zur Verfügung zu stellen.

Wettbewerbsverfahren Informationen zum Verfahrensablauf

Einreichen von Nominierungsvorschlägen

Das Vorschlagsrecht für die Lehrpreis-Nominierungen liegt bei den Studierenden. Die jeweiligen Kurssprecherinnen und Kurssprecher haben bis zur Nominierungsfrist Zeit, die/den Lehrende/n für eine Lehrveranstaltung zu nominieren. Hierfür müssen die Vorschläge anhand festgelegter Kriterien nachvollziehbar begründet in einem Nominierungsformular über das Lehrpreis-Portal in ILIAS eingereicht werden. Mindestens zwei Drittel der für die Lehrveranstaltung eingetragenen Studierenden müssen der Nominierung zustimmen. Zudem muss das Einverständnis  der nominierten Person dokumentiert werden.

Einreichen der Lehrveranstaltungskonzepte

Nach Ablauf der Nominierungsfrist erhalten die nominierten Lehrenden eine Mitteilung vom Organisationsteam des Lehrpreises und werden aufgefordert, innerhalb von vier Wochen schriftliche Angaben zur Lehrveranstaltung und zum zugrunde liegenden Lehrveranstaltungskonzept zu machen. Hierfür können sie neben dem ausgefüllten Formular zur Einreichung eines Lehrkonzepts bis zu fünf Seiten aussagekräftige Anlagen und gegebenenfalls weitere Medien (zum Beispiel Lehrvideos) im Lehrpreis-Portal in ILIAS einreichen.

Lehrpreis-Jury

Nach Ablauf des Studienjahres werden die eingereichten Lehrkonzepte von der Lehrpreis-Jury begutachtet und eine Empfehlung zur Vergabe des Preises erarbeitet.

Die Lehrpreis-Jury wird vom Präsidenten der HSPV NRW eingesetzt und besteht aus Vertreterinnen und Vertretern folgender Gruppen:

  • Lehrende aus den Fachbereichen Polizei und AV/R,
  • Studierende,
  • Angehörige des Zentrums für Hochschuldidaktik, E-Learning und Medien der HSPV NRW.

Kriterien für die Vergabe des Lehrpreises

Zur Beurteilung der für den Lehrpreis nominierten Lehrveranstaltungen werden Kriterien in den drei Kategorien herangezogen: Qualität der Lehre, Praxis- und Anwendungsbezug sowie Persönliche Kompetenzen. Hierbei sollten möglichst mehrere Kriterien aus den verschiedenen Kategorien erfüllt werden; dabei ist die Liste der Kriterien aber nicht als abschließend zu verstehen.

Die konkreten Vergabekriterien der drei Kategorien können Sie der unten aufgeführten Download-Liste entnehmen.

Termine und Fristen Studienjahr 2021/2022


Pro Studienjahr gibt es zwei Nominierungsabschnitte mit je einer Frist für das Einreichen von Nominierungsvorschlägen aus dem Nominierungsabschnitt:
 


Nominierungsabschnitt
 
Nominierbar sind Lehrveranstaltungen
aus dem Zeitraum
Frist für das Einreichen von  Nominierungsvorschlägen
 
Herbst/Winter01.09.2021 - 31.01.202231.01.2022
Frühjahr/Sommer01.02.2022 - 31.08.202231.08.2022

 

Zu den Fristen können Nominierungsvorschläge für diejenigen Lehrveranstaltungen eingereicht werden, die im Zeitraum des jeweiligen Nominierungsabschnitts beendet wurden.

Bei den Fristen handelt es sich um die späteste Möglichkeit der Einreichung von Nominierungsvorschlägen; die Einreichung von Vorschlägen zu einem früheren Zeitpunkt ist möglich und wird empfohlen. Nicht fristgerecht eingereichte Nominierungsvorschläge können für den weiteren Wettbewerbsverlauf nicht berücksichtigt werden.

Lehrpreis-Portal in ILIAS Informationen rund um den Lehrpreis


Zur Durchführung des Lehrpreises an der HSPV NRW wurde in ILIAS ein Lehrpreis-Portal eingerichtet. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen und können Ihre Nominierungen beziehungsweise die Unterlagen zur Nominierung einreichen. Hier werden später außerdem die prämierten Lehrkonzepte für Mitglieder der Hochschule veröffentlicht.

Lehrpreis-Portal

 

Downloads

Kontakt