Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt
© Pixel-Shot - stock.adobe.com
Gremienwahl
Gremienwahl Werden Sie Gremienmitglied!

GremienwahlOrgane und Gremien

Gremienwahl 2021 Engagement in der Selbstverwaltung

Am 9. November 2021 finden die Neuwahlen des Senats, der Fachbereichsräte und der Gleichstellungskommission der HSPV NRW statt.

Studierende, hauptamtlich Lehrende und Verwaltungsmitarbeitende haben die Möglichkeit zur Stimmabgabe an ihrer Abteilung beziehungsweise ihrem Studienort der HSPV NRW oder ihrem Dienstsitz in der Zentralverwaltung der HSPV NRW in Gelsenkirchen.

Darüber hinaus ist Ihr Engagement als Gremienmitglied gefragt. Sie haben die Möglichkeit sich für folgende Gremien aufstellen und wählen zu lassen:

  • Senat (Studierende, Lehrende und Verwaltungsmitarbeitende)
  • Fachbereich (Studierende, Lehrende)
  • Gleichstellungskommission (weibliche Hochschulangehörige)

Die Amtszeit beträgt zwei Jahre.
 

Wahlvorschläge

Bis zum 10. September 2021 können für die genannten Gremien Wahlvorschläge von Studierenden, hauptamtlich Lehrenden, und Verwaltungsmitarbeitenden der HSPV NRW eingereicht werden. Den dafür notwendigen Vordruck und die Nominierungsbestätigung, die vom Vorgeschlagenen persönlich ausgefüllt werden muss, erhalten Sie dafür demnächst bei Ihrem Ortswahlvorstand oder auf der Homepage der HSPV NRW.

Bei Rückfragen können Sie sich gerne jederzeit an den zentralen Wahlvorstand unter gremienwahl(at)hspv.nrw.de, der die Gremienwahl koordiniert, oder an das Dezernat 12.2 in der Zentralverwaltung wenden.

Termine KontaktFAQs 

Termine und Fristen Gremienwahl 2021

 
20.08.Frist zum Aushang der Wahlausschreibung durch die Ortswahlvorstände
20.08.Frist zur Auslegung der Wählerverzeichnisse
10.09.Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen
02.11.Frist zur Bekanntgabe der Wahlvorschläge
29.10.Frist zur Beantragung der Briefwahl
09.11.Wahltermin

 

FAQs Gremienwahl Häufig gestellte Fragen

Woher weiß ich, ob ich wahlberechtigt bin?

Ob Sie wahlberechtigt sind erfahren Sie, indem Sie in das am Wahlort ausgelegte Wählerverzeichnis schauen. Das Wählerverzeichnis wird spätestens ab dem 20. August 2021 öffentlich zugänglich bei dem jeweiligen Ortswahlvorstand ausgelegt. Änderungen im Wählerverzeichnis werden vom Ortswahlvorstand fortlaufend eingepflegt. 

Wie kann ich mich zur Wahl aufstellen lassen?

Ab spätestens dem 20. August 2021 können Wahlvorschläge von Studierenden, hauptamtlich Lehrenden und Verwaltungsmitarbeitenden der HSPV NRW beim Wahlvorstand eingereicht werden. Den dafür notwendigen Vordruck und die Nominierungsbestätigung, die vom Vorgeschlagenen persönlich ausgefüllt werden muss, erhalten Sie dafür bei Ihrem Ortswahlvorstand oder auf der Webseite der HSPV NRW.

Kann ich mich für mehrere Gremien gleichzeitig nominieren lassen?

Ja, das ist möglich. Sie können sich zum Beispiel für den Senat und Ihren Fachbereichsrat aufstellen lassen. Weibliche Angehörige der HSPV NRW können sich zudem für eine Mitgliedschaft in der Gleichstellungskommission bewerben.

Ich bin Mitarbeiter/in der HSPV und zugleich nebenamtliche/r Lehrende/r. Kann ich damit mehrfach wählen?

Nein, gemäß § 3 Abs. 2 Wahlordnung für die Wahl des Senates, der Fachbereichsräte und der Gleichstellungskommission der Hochschule für öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (WahlO FHöV NRW) sind Sie nur in Ihrer genannten Gruppe wahlberechtigt. Eine Gruppe bilden jeweils:

  • Professorinnen/ Professoren und Dozentinnen/ Dozenten einschließlich Abteilungsleiter/innen
  • die Studierenden und
  • die Mitarbeitenden

Der für die Gruppenzugehörigkeit maßgebende Zeitpunkt ist der Tag der Wahlausschreibung.

In der Frage aufgeführten Beispiel wären Sie nur für die Gruppe der Mitarbeitenden wahlberechtigt.

Wo finde ich Informationen über die zur Wahl stehenden Kandidatinnen und Kandidaten?

Den Kandidatinnen und Kandidaten ist es selbst überlassen, Werbung im eigenen Namen zu machen. Gerne können hierfür Aushänge an den Studienorten und in der Zentralverwaltung genutzt werden.  Zudem können zum Beispiel informative E-Mails erstellt und versendet werden.

Ich befinde mich zum Zeitpunkt der Wahl in der fachpraktischen Studienzeit. Wie kann ich trotzdem wählen?

Studierende der HSPV NRW, die zum Zeitpunkt der Wahl ihre fachpraktische Studienzeit ableisten, geben ihre Stimme brieflich ab. Aus diesem Grund hat der jeweilige Ortswahlvorstand den Wahlberechtigten folgende Unterlagen an die Privatanschrift zu übersenden:

  • Stimmzettel
  • Wahlumschläge sowie
  • einen größeren Freiumschlag, der die Anschrift des Ortsbriefwahlvorstandes und als Absender den Namen des Wahlberechtigten und die Anschrift der Einstellungsbehörde sowie den Vermerk „Briefliche Stimmabgabe“ trägt

Ein gesonderter Antrag der Studierenden ist dafür nicht erforderlich.

Kann ich meinen Wahlvorschlag formlos und/ oder per E-Mail einreichen?

Nein, das ist nicht möglich. Um den Wahlvorschlag form- und fristgerecht einzureichen, muss der offizielle Vordruck für die jeweilige Gruppe genutzt werden und bis zum 10. September 2021 im Original beim zentralen Wahlvorstand in der Zentralverwaltung in Gelsenkirchen vorliegen. 

Wie erhalte ich aktuelle Informationen?

Alle wichtigen Mitteilungen des zentralen Wahlvorstandes werden in den amtlichen Mitteilungen der HSPV NRW sowie als Aushang an den jeweiligen Wahlorten bekannt gemacht. Hier finden Sie zum Beispiel die Wahlergebnisse.

Kontakt