Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Neubau der HSPV NRW Planfortschritt des Bauprojekts in Duisburg

Von Robin Geißler Studienorte Duisburg
Heinle, Wischer und PartnerVisualisierung des begrünten Innenhofs und der Terrasse
Visualisierung des begrünten Innenhofs und der Terrasse

Seit der erteilten Baugenehmigung zum Jahresende 2019 schreiten der Bau des Objekts und die Detailplanungen immer weiter voran. Der zukünftige Standort befindet sich in direkter Nähe zum Duisburger Hauptbahnhof an der Wuhanstraße im Quartier 1 der Duisburger Freiheit.

Der Rohbau der drei Untergeschosse ist bereits weit fortgeschritten. Dort sollen etwa 400 Stellplätze sowie Lagerflächen realisiert werden. Zum aktuellen Zeitpunkt ist trotz der Corona-Krise weiterhin mit dem geplanten Einzug im August 2022 zu rechnen.

 

Visualisierung der Außenansicht (Heinle, Wischer und Partner)
Visualisierung des Mehrzweckraums (hmPartner)
Baustellenbild vom 22. Juli 2020 (Hochtief)

Neben der Einhaltung des Einzugstermins und der Fertigstellung des Gebäudes, spielen auch Punkte wie Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit im Bauprojekt eine wichtige Rolle. Geplant ist eine DGNB-Gold-Zertifizierung, mit welcher die Qualität von nachhaltigen Bauten erfasst und bewertet werden kann. Für diese Zertifizierung wird das Gebäude ganzheitlich betrachtet. Hierbei stehen sowohl Umweltaspekte als auch die spätere Nutzung und Wirtschaftlichkeit des Gebäudes im Fokus. Unter anderem sind eine Photovoltaikanlage, Dachbegrünung, insektenfreundliche Wiesen und E-Bike-Ladestationen geplant.

Neben dem Bau und der Gebäudeplanung läuft auch die Konzeptionierung und Vorbereitung der Medientechnik auf Hochtouren. Das bisherige Konzept der Hochschule wurde hierfür als Grundlage genutzt und an einigen Punkten überarbeitet.
Zukünftig sollen neue Elemente, wie Webkonferenzräume, digitale Türschilder und Begrüßungsmonitore, realisiert werden. Der geplante Mehrzweckraum wird unter anderem verschiedene Projektionsflächen, eine Kamera, Bühnenbeleuchtung, eine Mikrofonanlage und eine technische Unterstützung für Hörgeschädigte bieten. Der Raum wird darüber hinaus in kleinere Einzelbereiche unterteilbar sein, welche wiederum für Veranstaltungen genutzt werden können.

Mehr zu Studienorte
Visualisierung des Neubaus in Duisburg (Bild: aurelis Real Estate GmbH)
Hochschulentwicklung

Neubau der HSPV NRW in Duisburg Baugenehmigung erteilt

Zum Jahresende 2019 hat das Immobilienunternehmen Aurelis die Baugenehmigung für den neuen Standort der HSPV NRW in Duisburg erhalten. Innerhalb von knapp fünf Monaten wurden alle Voraussetzungen für...