Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Kurznavigation

Die neue Stunde Null in der HochschullehreTagung an der Technischen Universität Delft

Studierende in der Haupthalle des Gebäudes "Industrieel Ontwerpen" (Gebäude für Industriedesign an der TU Delft)
Studierende in der Haupthalle des Gebäudes "Industrieel Ontwerpen" (Gebäude für Industriedesign an der TU Delft)

Nach der Pandemie ist alles anders als zuvor ‒ trifft das "auch" oder "insbesondere" auf die (Hochschul-)Bildung zu?

Aktuell befindet sich das zweifelsohne älteste Thema der Digitalisierung - E-Learning - im Wandel. Die Frage "Entweder oder?" stellt sich nicht mehr. E-Learning ist ein integrierter Bestandteil zeitgemäßer Lehre. Unsere Arbeitswelt ist durch die Digitalisierung komplexer geworden und steht vor größeren Herausforderungen als jemals zuvor.

Während einer inspirierenden Tagung an der TU Delft (Technische Universität Delft) im Mai 2022 ging das E-Learning Team in einen kollegialen und fachlichen Austausch mit Expertinnen und Experten unterschiedlicher Fachrichtungen niederländischer Hochschulen. Im Fokus standen dabei die Zukunfts- und Handlungsperspektiven für eine zeitgemäße, "postpandemische" Lehre und die dafür benötigten Bedingungen.

Themara Bogerd (TU Delft), Piet van der Zanden (TU Delft) sowie Zac Woolfitt (InHolland) standen uns im Anschluss für Interviews zur Verfügung.

Mit den folgenden Kernaussagen beschrieben sie uns ihre Auffassung von zeitgemäßer Lehre sowie der Zusammenarbeit an Hochschulen und gaben uns wertvolle Impulse.

"Wir haben jetzt in einem kleinen Zeitfenster die Möglichkeit Bildung neu zu erfinden ... Es liegt an uns - wir Innovatoren, wir Lehrenden, Menschen mit Esprit und Tatendrang - neue Ideen einzubringen, wie Bildung verstanden werden sollte." (Zac Woolfitt)

"Es beginnt immer mit freier Zeit, freiem Geist, Enthusiasmus, Vertrauen, Respekt und Vorausdenken ..." (Piet van der Zanden)

"Es ist wichtig, in allen Phasen die Kommunikation aufrecht zu erhalten. So wächst man gemeinsam in diesen Prozess hinein. Es ist wirklich ein Prozess, es ist eine Reise, auf die man sich gemeinsam begibt und man weiß nicht, wo sie endet." (Themara Bogerd)

Die Interviews finden Sie auf unserer Videoplattform sowie unter diesem Artikel.

 

Der Blick nach draußen Zeitgemäße Lehre aus verschiedenen Perspektiven

Der Blick nach draußen - Zac Woolfitt
Der Blick nach draußen - Dr. Piet van der Zanden
Der Blick nach draußen - Themara Bogerd