Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Kurznavigation

  Flipped-Classroom Wie man Lehrveranstaltungen didaktisch umdreht

27. Okt - 28. Okt 2022 | 10:00 bis 12:00 Uhr
Organisator/Ansprechpartner

HSPV NRW Weiterbildung intern
 weiterbildung-intern(at)hspv.nrw.de
 +49 209 1659 1230

Die Veranstaltung ist mit 8 Arbeitseinheiten (im Erweiterungsmodul, Themenfeld „Lehren und Lernen“) anrechenbar im Rahmen des Zertifikats „Professionell lehren und lernen an der HSPV NRW“.

Hinweis

Die Veranstaltung ist in drei synchrone Online-Sitzungen aufgeteilt:

  • 27.10.2022: 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr und 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr
  • 28.10.2022: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 


Zielgruppe

Hauptamtlich Lehrende und Lehrbeauftragte der HSPV NRW.


Ziele/Inhalte

  • Grundlagen zum Konzept Flipped Classroom.
  • Welche Inhalte eignen sich, um ausgelagert zu werden?
  • Wie müssen Inhalte aufbereitet sein?
  • Wie gewährleistet man, dass sich Studierende vorbereiten?
  • Didaktische Gestaltung von Selbstlern- und Präsenzphase.


Learning Outcomes

  • Die Teilnehmenden (TN) können geeignete Lernziele für die Selbstlernphase und die Präsenzphase definieren.
  • Die TN können verschiedene Möglichkeiten zur Aufbereitung von Selbstlernmaterial benennen und die für ihre Lehrveranstaltung adäquaten auswählen.
  • Die TN sind in der Lage, motivationsrelevante Rahmenbedingungen für die Studierenden zu analysieren und konstruktiv zu gestalten.
  • Die TN können eine Auswahl an möglichen Methoden für die Präsenzphase benennen und einsetzen.

     


Hinweis

Vor den synchronen Online-Sitzungen ist eine asynchrone Online-Arbeitsphase in ILIAS vorgesehen.
Die Anmeldung schließt eine Teilnahme an allen Online-Sitzungen sowie die Bereitschaft ein, den Fortbildungsverlauf aktiv mitzugestalten. Planen Sie daher bitte genügend Zeit ein.

 

Teilnehmer/innen

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal zwölf Personen begrenzt.


Seminarleitung

Daniel Al-Kabbani