Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Kurznavigation

Digitaler Gesundheitstag 2022Nachbericht

Der diesjährige Gesundheitstag der HSPV NRW fand am 19. und 20. Mai erstmals als digitale Veranstaltung statt

Die Gesundheit von Beschäftigten zu erhalten und zu fördern, ist ein wichtiger Bestandteil in einer zunehmend leistungsorientierten und sich stetig verändernden Arbeitswelt. Arbeit hat als zentraler und bedeutender Teil des Daseins einen entscheidenden Einfluss auf die innerliche Zufriedenheit jedes Einzelnen.

Im Rahmen des diesjährigen Gesundheitstags hatten hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Lehre und Verwaltung daher die Möglichkeit, ihren Wissensstand zum Thema Gesundheit auf die Probe zu stellen und sich individuell ihren Gesundheitszielen zu widmen. Hochqualifizierte Expertinnen und Experten aus den Bereichen Medizin, Psychologie, Ernährungs- und Sportwissenschaften sowie Mitarbeiterführung standen ihnen dabei beratend zur Seite.

Der Gesundheitstag 2022 gliederte sich in verschiedene digitale Lern- und Praxiseinheiten. Die Teilnehmenden konnten aus folgenden Modulen und Web-Vorträgen ihren Wunschbeitrag aussuchen oder an mehreren Themenblöcken teilnehmen:

  • Gesunde Ernährung im Berufsalltag - Tipps und Tricks
  • Physisch & psychisch gestärkt im Home-Office
  • Gesundes & ergonomisches (mobiles) Arbeiten
  • Der Stoffwechselkick – So entkommen Sie dem Mittagstief
  • „Ich bin fit“ – Fitnessbaustein „Kraft“
  • Prävention durch Bewegung (Ausdauer/Kraft/Flexibilität)
  • Ohne Probleme besser sehen am Bildschirmarbeitsplatz
  • Always On – gesunder Umgang mit digitalen Medien
  • Beweglich & flexibel
  • Entspannung auf Knopfdruck – Achtsamkeitsübungen bei Alltagsstress

Daniel Belavić, Leiter des Teildezernats „Betriebliches Gesundheitsmanagement, Arbeitsschutz“ und Mitorganisator des Gesundheitstags, zieht ein positives Fazit: „Ich danke allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Interesse und hoffe, dass wir uns beim nächsten Mal wieder in Präsenz sehen können!“