Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Corona-Newsletter Beurteilung der Infektionslage

Von Präsidiumsbüro Corona-Newsletter
© Romolo Tavani - stock.adobe.com

Hinweise des Corona-Fallmanagements

Um das Infektionsgeschehen an der HSPV NRW verlässlich beurteilen zu können, ist es nicht nur zwingend erforderlich, dass eigene Coronaerkrankungen oder Verdachtsfälle dem Corona-Fallmanagement umgehend mitgeteilt werden, sondern auch entsprechende Kontaktpersonen innerhalb der Hochschule. Hier sind besonders engere Kontakte im Sinne von Fahrgemeinschaften etc. für uns wichtig, um frühzeitig reagieren zu können.

Wie im Schreiben des Präsidiums vom 25. August 2021 erwähnt, ist eine Online-Teilnahme für Coronaerkrankte oder Eltern, deren Kinder in Quarantäne müssen, nach Rücksprache mit der örtlichen Verwaltung grundsätzlich möglich.
Sollte für Sie aufgrund einer Erkrankung oder eines Kontaktes mit einer infizierten Person durch das Gesundheitsamt eine Quarantäne angeordnet werden, gibt es ebenfalls örtliche Möglichkeiten, Sie zur Hybridlehre hinzuzufügen.

Eine Impfung ist nach wie vor der beste Schutz. Bitte nutzen Sie die mittlerweile vielfältigen Impfmöglichkeiten – auch die an der HSPV NRW. Detaillierte Informationen zu den Impfangeboten finden Sie auf unserer Website.
Zudem können Sie Impftermine ganz bequem per Telefon über die 116117 oder online vereinbaren.

Weiterhin gilt: Wenn Sie erkrankt sind oder der Verdacht einer Erkrankung im Raum steht, melden Sie sich bitte umgehend bei uns. Auch Studierende im Training oder in der Praxis werden gebeten, sich weiterhin entsprechend zu melden. Nur so können wir das Infektionsgeschehen verlässlich beurteilen.
Gleiches gilt natürlich wie gewohnt auch bei allen anderen Fragen und Sorgen. Über die Corona-Funktionsadresse sind wir weiterhin für Sie da!
 

Informationen zu Testmöglichkeiten und weiteres Wissenswertes finden Sie hier.

Auf den Corona-Seiten der HSPV NRW steht Ihnen zudem eine Übersicht der bisherigen Corona-Newsletter des Präsidiumsbüros zur Verfügung.

Kontakt

Mehr zu Corona-Newsletter