Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

HSPV Aktuell

HSPV Aktuell - Juli 2021

Liebe Leserin, lieber Leser,

seit mittlerweile anderthalb Jahren leben wir mit der Corona-Pandemie und den damit verbundenen Einschränkungen – sowohl in privater als auch in dienstlicher Hinsicht. Rückblickend kann ich sagen, dass die HSPV NRW die Krise bislang gut gemeistert hat, wobei noch ein langer Weg vor uns liegt.

Die nächste große Herausforderung steht bereits unmittelbar bevor: Der Beginn des neuen Studienjahrs 2021/2022. Um Planungssicherheit für alle Seiten zu schaffen, haben wir frühzeitig entschieden, dass das duale Studium ab dem 1. September wieder in Vollpräsenz stattfinden wird – natürlich nach einem strengen Hygienekonzept. Zudem haben wir uns dazu entschlossen, die sogenannte „3-G-Regel“ für den Präsenzbetrieb einzuführen, um den Aufenthalt an der HSPV NRW für alle Hochschulangehörigen so sicher wie möglich zu gestalten.

Das bedeutet, dass sowohl Lehrende und Studierende als auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Verwaltung mit Beginn des neuen Studienjahrs nachweisen müssen, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Andernfalls ist das Betreten der Hochschule nicht möglich.
Uns ist bewusst, dass diese Entscheidung mit einem erhöhten Aufwand verbunden ist – insbesondere für diejenigen, die nicht gegen das Corona-Virus geimpft sind, da alle 48 Stunden ein Schnelltest durchgeführt werden muss. Dennoch sind wir der Meinung, dass dies der beste Weg ist, um die Sicherheit aller Hochschulangehörigen im Rahmen des Präsenzbetriebs zu gewährleisten – denn Ihre Gesundheit hat für uns stets oberste Priorität. Mit der Rückkehr zur Vollpräsenz kehrt außerdem ein Stück Normalität in den Hochschulalltag ein, worauf wir alle lange gewartet haben.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine angenehme Lektüre des Newsletters! Bleiben Sie gesund!


Ihr

Martin Bornträger
Präsident der HSPV NRW



Newsletter PDF

Newsletter Artikel