Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Kurznavigation

FAQs Häufig gestellte Fragen

FAQs für Studierende

Informationen zu den Prüfungen finden Sie unter Prüfungen im Bachelor.

Die Anerkennung von Leistungsnachweisen muss beim Prüfungsamt beantragt werden.

Diese Leistungsnachweise geben Sie bitte bei Frau Becker (EG.45) oder bei Frau Linder (EG.33) ab.

Ihre korrigierten Klausuren können Sie in Raum EG.45 oder in Raum EG.33 bei Frau Becker und bei Frau Linder abholen.

Die Klausurergebnisse (im Bachelor) werden am Tag der Ergebnisbekanntgabe etwa ab 14 Uhr ausschließlich per E-Mail (an die Adresse vorname.nachname@studium.hspv.nrw.de) bekannt gegeben. Achten Sie darauf, dass Ihr Postfach nicht voll ist. Von Anrufen bitten wir abzusehen, da die Noten telefonisch nicht bekannt gegeben werden dürfen.

Am Klausurtag werden die entsprechenden Sitzpläne in den Kursräumen der Abteilung ausgehangen.

Die zugelassenen Hilfsmittel finden Sie auf der Website der HSPV NRW unter Hilfsmittelbestimmungen.

Sie müssen sich zunächst telefonisch bei Frau Becker (Bachelor PVD (0221) 912652 2215) oder bei Frau Linder (Bachelor AV/R (0221) 912652-2285) krank melden. Außerdem müssen Sie sich vom Arzt die Prüfunfähigkeit attestieren lassen. Das Formular zur Prüfungsunfähigkeit finden Sie bei den Hinweisen und Vordrucken des Prüfungsamtes.

Ausschließlich bei der Ausbildungsbehörde, welche die Personalhoheit über die Studierenden führt. Eine Krankmeldung am Studienort ist nicht notwendig.

Ein Teilnehmer des Kurses muss vor Beginn der ersten Lehrveranstaltungsstunde im Studierendensekretariat die Anwesenheitsliste aus dem Kursfach abholen. Die Anwesenheitslisten sind bis fünf Minuten nach regulärem Beginn der Lehrveranstaltungsstunde zurückzubringen.

Frau Becker und Frau Linder stellen auf Antrag gerne eine entsprechende Studienbescheinigungen für Sie aus.

Im Studierendensekretariat gibt es für die Polizeipräsidien Aachen, Bonn und Köln entsprechende Fächer. Die Postfächer werden einmal in der Woche von der Ausbildungsleitung geleert.

Die Fächer der hauptamtlichen Dozenten finden Sie im Dozentenraum (EG). Lehrbeauftragte haben keine Fächer. Sofern Sie etwas für sie hinterlegen möchten, wenden Sie sich bitte an das Studierendensekretariat oder an direkt an den Lehrenden. schliessen

Arbeitsplätze mit Internetzugang finden Sie in der Bibliothek (EG), sowie im Selbstlernraum in der Christophstraße. Zudem verfügt die Abteilung Köln über ein WLAN-Netz, welches jeder Angehörige der HSPV NRW mittels (d-/ v-/ s-/) Kennung und Passwort aktivieren kann. Außerdem stehen allen Angehörigen des PVD-Studiengangs, in der Erna-Scheffler-Straße, zwei CN-POL-Rechner zur Verfügung. Den Schlüssel zum Büro, erhalten Sie gegen Unterschrift im Sekretariat. Den Support für diese Rechner übernimmt das PP Köln.

Sofern sich Ihre Anschrift, Ihr Name oder Ihre telefonische Erreichbarkeit ändern, melden Sie dies bitte dem Studierendensekretariat.

Die Kontaktstelle für Auslandsangelegenheiten ist das International Office der HSPV NRW.

FAQs für Lehrende

Im Studierendensekretariat erhalten Sie einen entsprechenden Vordruck, den Sie ausfüllen müssen. Änderungen im Lehrveranstaltungsplan sollten möglichst vermieden werden und nur in unabdingbaren Fällen und nicht auf Wunsch von Studierenden vorgenommen werden.

Am Ende eines jeden Monats erhalten Sie im Studierendensekretariat einen Monatsausdruck. Dieser muss einfach unterzeichnet werden. Eine Weiterleitung an die Abrechnungsstelle erfolgt automatisch. Dies gilt auch für Stunden aus dem TSK und dem VHT sowie für Seminare und Projekte.

Im Studierendensekretariat erhalten Sie einen entsprechenden Reisekostenvordruck, den Sie ausfüllen müssen. Nach Unterzeichnung dieses Vordrucks wird das Formular zur Reisenkostenstelle weitergeleitet. ACHTUNG: Verjährungsfrist 6 Monate!
Weitere Informationen zum Thema Reisekosten und alle wichtigen Formulare finden Sie hier.

An das Stellen eines Dienstreiseantrages sind gewisse Bedingungen genüpft. Der Antrag selbst ist bei der Leitung der Abteilung zu stellen.

Zum neuen Beihilfeverfahren erhalten Sie Informationen bei Herrn Bel (Raum EG.36).

Stifte, Papier, Ordner usw. erhalten Sie in den Studierendensekretariaten. Moderationsmaterial bekommen Sie zusätzlich auch bei den Medienwarten, ebenso wie Präsenter, TSK-Materialien u.a. Wenn möglich melden Sie Ihren Bedarf, per E-Mail, einige Tage vorher bei den Medienwarten an.

Beamer, Displays, Touchpanels, PCs, Metaplanwände, Whiteboards, Kreidetafeln, Flipcharts und Flipchartpapier usw. stehen in allen Räumen mehrfach zur Verfügung.

Sollten Sie besondere Veranstaltungen planen, spezielle Technik benötigen bzw. mitbringen und aufbauen wollen, melden Sie sich bitte bei den Medienwarten.

Mithilfe der im Studierendensekretariat ausgelegten Broschüre "Weiterbildung intern" erhalten Sie einen Überblick über alle Angebote. Sollten Sie etwas finden, so füllen Sie bitte das in der Broschüre beigelegte Formular aus. Ein FAX-Service für Sie besteht direkt an der Abteilung.

Wenn möglich, geben Sie bitte eine Woche vor Lehrveranstaltungsbeginn die zu kopierenden Unterlagen bei den Haustechnikern ab. Im Ausnahmefall kann für geringe Mengen auch der Kopierer im Vorbereitungsraum der Lehrenden genutzt werden. In der Christophstraße befindet sich der Kopierer für die Lehrenden im Sekretariat. Die Kopierer der Verwaltung stehen nicht zur Verfügung.