Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

StartseiteQualitätsmanagement

Qualitätsmanagement

Unter Qualitätsmanagement werden alle Maßnahmen organisatorischer Art verstanden, die die Prozessqualität und damit die Produkt- beziehungsweise Dienstleistungsqualität verbessern.

Qualitätsmanagementmodelle

Die bekanntesten Qualitätsmanagementmodelle sind das  EFQM-Modell (European Foundation for Quality Management) sowie die  DIN EN ISO 9001.

Das EFQM-Modell ist ein Qualitätsmanagementsystem (QM-System) des  TQM (Total-Quality-Management) und hat ebenso wie die ISO 9001 seine Schnittmenge in der Prozessorientierung. Diese stellt die Grundlage zur Implementierung eines effizienten Qualitätsmanagementsystems dar und bildet aktuell den Schwerpunkt an der HSPV NRW.

Qualitätsmanagement an der HSPV NRW

Die Anforderungen verändern sich, die ständig steigenden Studierendenzahlen stellen eine große Herausforderung für alle Beschäftigten der HSPV NRW dar.

Durch die Entscheidung des Präsidiums ein, sich an das EFQM-Modell angelehntes, QM-System einzuführen, werden bestehende Aktivitäten systematisch miteinander vernetzt und das vorhandene Wissen gesichert.
Die Prozessorientierung dient zunächst der Darstellung und zukünftig der ständigen Verbesserung von Arbeitsabläufen sowie der Erarbeitung von Standards.

Diese ersten Schritte tragen zum einen zu einer verbesserten Steuerbarkeit der Hochschule bei und verdeutlichen zum anderen den eigenmotivierten Wunsch, die Entwicklung der Hochschule voranzutreiben. Dies spiegelt sich im ersten  Hochschulentwicklungsplan wider.

Durch das  E-Government-Gesetz NRW wird eine nachhaltige Fortentwicklung der Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in Nordrhein-Westfalen angestrebt. Unter den wesentlichen Regelungen des Gesetzes heißt es unter anderem: „Verpflichtung zur Dokumentation und Analyse von Prozessen.“

Die Ausweitung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements an der HSPV NRW erfolgt kontinuierlich durch das Dezernat 14 – weiterhin insbesondere im Hinblick auf eine prozessorientierte Organisation und auf eine Beteiligung aller Angehörigen.

Kontakt