Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Kurznavigation
hintergrund
Laustetter, Christian

Prof. Dr. Christian Laustetter

Lehre

Lehre

Fachbereich Polizei
FachgruppeRechtswissenschaften
Fächer
  • Straf- und Strafprozessrecht

Curriculum Vitae

Lebenslauf
Ab 2003 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Bremen
2008 Erste Juristische Staatsprüfung beim Justizprüfungsamt Bremen
2008 bis 2011 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Strafrecht einschließlich Grundlagen und Nebengebiete, Strafverfahrensrecht und Rechtsphilosophie von Prof. Dr. Felix Herzog, Universität Bremen, sowie am Bremer Forschungszentrum Geldwäschekriminalität (bfog)
2011 Promotion über ausgewählte Probleme des Glücksspielstrafrechts
2011 bis 2013 Referendariat im Bezirk des Oberlandesgerichts Celle und Zweite Juristische Staatsprüfung
2013 bis 2018 Staatsanwalt in einer Abteilung für allgemeine Strafsachen bei der Staatsanwaltschaft Stade; Richter, u.a. Strafsachen am Amtsgericht sowie in einer großen Strafkammer am Landgericht Stade, zuletzt Staatsanwalt in einer Spezialabteilung für Vermögensabschöpfung und Betäubungsmittelstrafrecht bei der Staatsanwaltschaft Stade
Seit 2018 Professor für Strafrecht, Strafprozessrecht und Eingriffsrecht an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen

Publikationen

Buchbeiträge
(Zeitschriften-) Aufsätze
Laustetter Christian (2021), „Pflichtverteidigung der ersten Stunde“ - Auswirkungen auf die polizeiliche Strafverfolgungspraxis, in: Kriminalistik 4/2021, 227-230 (zusammen mit Lea Voigt).Laustetter Christian (2021), Zur Feststellung des „Beinaheunfalls“ in Strafverfahren wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr nach § 315b StGB und der Gefährdung des Straßenverkehrs nach 315c StGB, in: VERKEHR.kompakt - interdisziplinäres Fachmagazin für Verkehrsrecht und begleitende Wissenschaften 1/2021, 12-13.Laustetter Christian (2021), Das Gesetz zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche – Ein Überblick über die wichtigsten Änderungen beim Straftatbestand des § 261 StGB und bei der selbständigen Einziehung nach § 76a Abs. 4 StGB, in: NZWiSt 6/2021, 209-216 (zusammen mit Mohamad El-Ghazi).Laustetter, Christian (2021), Jetzt endgültig: Kein Ermessen des Tatgerichts bei der Entscheidung über die Einziehung des Wertes von Taterträgen (§ 73c Satz 1 StGB) auch bei Anwendung von Jugendstrafrecht - Anmerkung zu BGH, Großer Senat für Strafsachen, Beschluss vom 20.01.2021 - GSSt 2/20, in: jurisPR-StrafR 16/2021 Anm. 5.Laustetter Christian (2021), Klausur Strafrecht (Grundstudium): Folgen einer Liaison, in: Polizei Studium Praxis 4/2021, 20-26 .Laustetter, Christian (2020), Rechtsschutz gegen den Antrag der Staatsanwaltschaft auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens nach § 111i Abs. 2 StPO - Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 10.06.2020, 5 ARs 17/19, in: jurisPR-StrafR 16/2020, Anm. 1.Laustetter, Christian (2020), Fahrlässigkeitsstrafbarkeit von JVA-Bediensteten wegen eines Tötungsdelikts eines Inhaftierten während einer vollzugsöffnenden Maßnahme - Anmerkung zu BGH, Urteil vom 26.11.2019, 2 StR 557/18, in: jurisPR-StrafR 17/2020, Anm. 5.Laustetter, Christian (2019), Tatrichterliche Feststellungen zur Medikamentenklausel nach § 24a Abs. 2 Satz 3 StVG beim Führen eines Kraftfahrzeugs im Straßenverkehr unter der Wirkung eines berauschenden Mittels nach § 24a Abs. 2 oder Abs. 3 StVG - Anmerkung zu OLG Bamberg, Beschluss vom 02.01.2019 - 2 Ss OWi 1607/18, in: jurisPR-StrafR 16/2019 Anm. 4.Laustetter, Christian (2019), Straf- und eingriffsrechtliche Analyse zum „Upskirting“, in: Polizei Info Report 5/2019, 15-18.Laustetter, Christian (2018), Voraussetzungen zum Absehen von einer Einziehung des Tatertrages nach den §§ 73 ff. StGB - Anmerkung zu AG Kehl, Beschluss vom 28.11.2017 - 3 Cs 308 Js 10383/17, in: jurisPR-StrafR 4/2018, Anm. 4.Laustetter, Christian (2018), Einziehung sichergestellter Taterträge bei Verzicht des Angeklagten auf deren Rückgabe - Anmerkung zu BGH, Urteil vom 10.04.2018 - 5 StR 611/17, in: jurisPR-StrafR 12/2018, Anm. 5.Laustetter, Christian (2018), Überschreitung der Urteilsabsetzungsfrist infolge verspäteter Rücksendung von Akten nach gewährter Akteneinsicht - Anmerkung zu OLG Dresden, Beschluss vom 21.08.2018 - OLG 21 Ss 515/18 (B), in: jurisPR-StrafR 25/2018 Anm. 3 .Laustetter, Christian (2017), Antragsrecht des Verletzten bei Haus- und Familiendiebstahl - Anmerkung zu BGH, Beschluss vom 21.12.2016 - 3 StR 453/16 (zusammen mit Mohamad El-Ghazi), in: jurisPR-StrafR 11/2017, Anm. 2.Laustetter, Christian (2013), Dr. h.c. of Motivation – zur Strafbarkeit des Führens ausländischer kirchlicher Ehrendoktortitel nach § 132a StGB, in: Juristische Rundschau (JR) 2013, 93-100 .Laustetter, Christian (2013), Gemeinsame Betriebsstätte im Wettkampfsport - Anmerkung zu OLG Karlsruhe, Urteil vom 27.09.2012 - 4 U 256/11, in: NZS 2013, 106.Laustetter, Christian (2012), Die Abgrenzung des strafbaren Glücksspiels vom straflosen Geschicklichkeitsspiel, in: Juristische Rundschau (JR) 2012, 507-513.Laustetter, Christian (2010), Schmutziges Geld und Geldwäsche im Fußballsport – Problemfelder und Prävention, in: SpuRt, Zeitschrift für Sport und Recht, Jg. 17 (2010), S. 90 – 94 (zusammen mit Temba Hoch und Felix Herzog).Laustetter, Christian (2009), Zum Begriff der Fahruntüchtigkeit und zum Körperverletzungs- und Tötungsvorsatz bei rauschmittelbedingter Fahrunsicherheit - Anmerkung zu BGH, Urteil vom 15.4.2008 – 4 StR 639/07, in: Juristische Rundschau (JR) 2009, S. 122 – 125 (zusammen mit Felix Herzog).
Bücher/Monographien