HSPV NRW - Profil Prof. Dr. Bijan Nowrousian

Lehre

Fachbereich
Polizei

Fachgruppe
Rechtswissenschaften

Fächer
  • Ordnungswidrigkeitenrecht
  • Straf- und Strafprozessrecht

Curriculum Vitae

seit 08/2016 Professor für Strafrecht und Ordnungswidrigkeitenrecht an der FHÖV NRW/ Studienort Münster
2005-2016 Staatsanwalt bei der Staatsanwaltschaft bei dem Landgericht Kiel
davon:
2005-2009 Allegemeine und Jugendstrafsachen
2009-2016 Korruptionsdelikte
2013-2016 politisch motivierte Kriminalität
2002-2004 Referendariat bei Kammergericht Berlin
1997-2002 Studium der Rechtswissenschaften an der TU Dresden und der FU Berlin
1994-1997 geisteswissenschaftliche Studien
1982-1994 Schulzeit in Bochum und Essen
1975 Geburt in Bochum

Publikationen

(Zeitschriften-) Aufsätze


  • Combatting public procurement criminality or simple rules for complex cases
    Combatting public procurement criminality or simple rules for complex cases, Journal of financial crimes, Volume 26, Issue 1

  • Liberalismus - Zur Bedeutung eines missbrauchten Begriffs
    Liberalismus

  • Die Wahrheit - das sind wir und unsere Feinde/ Zur Bedeutung von Gegnerschaft für richtige Erkenntnis
    Nowrousian, Bijan (2018), Die Wahrheit - das sind wir und unsere Feinde/ Zur Bedeutung von Gegnerschaft für richtige Erkenntnis, SchlHA 18, 12

  • Verteidiger - Erfahrungsbericht eines langjährigen Staatsanwalts
    Nowrousian, Bijan (2018), Verteidiger - Erfahrungsbericht eines langjährigen Staatsanwalts, Kriminalistik 2018, S. 104

  • Einwanderung - Konzepte fürs Scheitern und Gelingen
    Nowrousian, Bijan (2018), Einwanderung - Konzepte fürs Scheitern und Gelingen, der kriminalist 2018, S. 22

  • Legendierte Kontrollen,
    Bijan Nowrousian (2018), Legendierte Kontrollen, KRIMINALISTIK 2018, S.320

  • Repression, Prävention und Rechtsstaat - Zur Zulässigkeit und zu Folgefragen legendierter Kontrollen
    Bijan Nowrousian (2018), Repression, Prävention und Rechtsstaat - Zur Zulässigkeit und zu Folgefragen legendierter Kontrollen, NStZ 2018, S. 254

  • "Klammern" als Begründung - Zu den Anforderungen an die Begründungspflicht gerichtlicher Entscheidungen im Strafrecht
    Nowrousian, Bijan (2018), "Klammern" als Begründung - Zu den Anforderungen an die Begründungspflicht gerichtlicher Entscheidungen im Strafrecht, Schleswig-Holsteinische Anzeigen 2018, S. 375

  • Gewalt als Normalität/ Ein rechtspolitischer Zwischenruf zur PKS 2017
    Nowrousian, Bijan (2018), Gewalt als Normalität/ Ein rechtspolitischer Zwischenruf zur PKS 2017, PolizeiInfoReport 2018, 125

  • Ist der Rechtsstaat wehrlos? Anmerkungen zur Verfolgungspraxis der deutschen Srafjustiz
    Nowrousian, Bijan (2017) Ist der Rechtsstaat wehrlos? Anmerkungen zur Verfolgungspraxis der deutschen Srafjustiz , Kriminalistik 2017, 355

  • "Köterrasse" - Volksverhetzung gegen Deutsche?
    Nowrousian, Bijan (2017), "Köterrasse" - Volksverhetzung gegen Deutsche?, JR 2017, S. 567

  • Atomterrorismus - eine Bewertung von Risiken, Motiven und Gegenstrategien, Die Kriminalpolizei, Ausgabe 04/2016, S. 4
    Nowrousian, Bijan (2016) Atomterrorismus - eine Bewertung von Risiken, Motiven und Gegenstrategien, Die Kriminalpolizei, Ausgabe 04/2016, S. 4 ,

Bücher/Monographien


  • Ordnungswidrigkeitenrecht
    Bijan Nowrousian (2019), Ordnungswidrigkeitenrecht, Jura kompakt, Beck Verlag, 2019

  • Multiethnisch-konservativ - Skizzen für ein Deutschland der kommenden Zeit
    Bijan Nowrousian (2018), Multiethnisch-konservativ - Skizzen für ein Deutschland der kommenden Zeit, Cuvillier-Verlag, 2018

  • Grenzen - Zu den Voraussetzungen von Rechtsstaat und Freiheit
    Nowrousian, Bijan (2017) Grenzen - Zu den Voraussetzungen von Rechtsstaat und Freiheit, LIT-Verlag
    Worauf gründet der Rechtsstaat? Was sind die historisch-kulturellen Voraussetzungen, auf denen er ruht? Und worin liegen die gegenwärtigen Gefahren? Extremismus, Kriminalität und Parallelgesellschaften zeigen es: Die Herrschaft des Rechts gibt es nicht einfach so. Sie braucht institutionelle und mentale Voraussetzungen, die nur die westlichen Nationen herausgebildet haben – und die nun von allen Seiten bedroht sind. Zu begreifen, worauf der Rechtsstaat basiert, ist daher entscheidend, um ihn zu erhalten. Tagesaktuell und doch weit darüber hinaus will dieses Buch dazu einen Beitrag leisten.

Buchbeiträge


  • Das strafprozessuale Ermittlungsverfahren/ Polizeibeamte als Zeugen vor Gericht/ Legendierte Kontrollen
    Basislehrbuch Kriminalistik