Skip to NavSkip to Content

Studierendenparlament

Das Studierendenparlament stellt die demokratisch legitimierte Repräsentation der Studierendenschaft der HSPV NRW dar und besteht aus maximal 33 stimmberechtigten Mitgliedern.

Das Studierendenparlament wird durch den Studierendenvorstand einberufen und tagt drei bis vier Mal im Jahr für jeweils zwei Tage. Es fasst Beschlüsse und formuliert Anträge, die den Fachbereichen und/oder dem Senat vorgelegt werden. Die Sitzungen des Studierendenparlaments sind öffentlich. Das bedeutet, dass auch neben den stimmberechtigen Mitgliedern jeder Studierende der HSPV NRW als Gast teilnehmen und mitdiskutieren kann.

Stimmrecht

Stimmberechtigte Mitglieder