Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Wichtiges Update zum Thema Prüfungen Informationen vom Prüfungsamt

Von Pressestelle Corona Corona Timeline
©bartekszewczyk.com - stock.adobe.com

Das Prüfungsamt passt die bisherige Praxis an die derzeitige Lage an.

Das Prüfungsamt teilt in Ergänzung zum Schreiben vom 16.3.2020 mit, dass die bisherige Praxis zur Ableistung von Prüfungen an die derzeitige Lage angepasst werden muss. Es gelten bis zum 19.4.2020  die folgenden Regelungen. Prüfungen, die zeitlich nach diesem Termin liegen, werden zu einem späteren Zeitpunkt beurteilt.

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle an der HSPV NRW ist auf fünf angestiegen. Davon gelten zwei wieder als gesund.

 

IT-Sicherheit

Durch die Corona-Krise wird verstärkt Telearbeit in Anspruch genommen. Da die aktuelle Situation jedoch von Kriminellen ausgenutzt wird, indem beispielsweise Schadsoftware und/oder Fake News in Umlauf gebracht werden, bittet die Hochschule hinsichtlich der Informationssicherheit auf einen achtsamen Umgang mit Informationstechnik, E-Mails und den erforderlichen Medien.

Welchen entscheidenden Beitrag können Sie leisten?

  • Die dienstliche Informationstechnik ist nur für dienstliche Zwecke zu nutzen. Privates Surfen und privates Streaming sind zu unterlassen.
  • Private IT-Geräte und Software sind in der Regel nicht für dienstliche Zwecke zu nutzen. Hierzu zählt jedoch nicht die private IT-Infrastruktur zur Nutzung der Telearbeit.
  • Dienstliche E-Mails sind keinesfalls an private E-Mail-Postfächer weiterzuleiten. Nutzen Sie bitte Ihren Zugang zum Postfach über Roundcube, falls Sie über keinen Telerechner beziehungsweise über kein iPad verfügen.
  • E-Mails mit Links oder Anhängen sowie Mails, die Sie zum raschen Handeln auffordern, bedürfen Ihrer besonderen Wachsamkeit.
  • Nutzen Sie bitte ausschließlich seriöse Informationsquellen, wie Webseiten von zuständigen Behörden oder des  Robert Koch-Instituts.
     

Bei Fragen zur dienstlichen IT wenden Sie sich bitte an die IT-Hotline der HSPV NRW: Tel: 0209-1659-5555 .
Bei Spamverdacht oder Fragen in Sachen Informationssicherheit wenden Sie sich bitte an
 informationssicherheit(at)hspv.nrw.de
oder an Oxana Yefymenko, Leiterin Dezernat 23, Tel: 0209-1659-2400,   oxana.yefymenko(at)hspv.nrw.de.

Mehr zu Corona