Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Polizei parkt im "Absoluten Halteverbot" auf dem Gelände der Abteilung Köln Alles außer Alltag!

Von Guido Bel Köln

Alles außer Alltag!

Da staunte der Verwaltungsbeamte und gleichzeitig der Verwaltungsleiter der Abteilung Köln, Heinz Krapf, mit seinem gesamten Team nicht schlecht, als er den offensichtlich falsch abgestellten PKW auf der Grünanlage der Kölner Abteilung entdeckte.

 

Der vom Polizeipräsidium Köln eigens zu Werbezwecken angeschaffte Volkswagen Beetle wurde von dem Team der Ausbildungsleitung des Kölner Polizeipräsidiums zu anschaulichen Lehrveranstaltungszwecken gebucht und „geparkt“

 

Schnell war aus Kölner Sicht klar, dass die Personalwerber bestimmt froh und stolz sind, so ein tolles Werbefahrzeug zu besitzen. Dann bleibt nun abzuwarten, wann der SMART des Polizeipräsidiums Bonn einmal auf dem Gelände der FHöV NRW – Abteilung Köln steht. Somit "Alles außer Alltag!" 

Mehr zu Köln