Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Nomos eLibrary 9.900 weitere E-Books freigeschaltet

Von Anika Hering Bibliotheken
Foto: https://pixabay.com/de/
Foto: https://pixabay.com/de/

Die Hochschulbibliothek der HSPV NRW hat zahlreiche E-Book-Pakete des Verlags Nomos neu lizenziert

Hierzu zählen: 

  • SoWi 2020 (etwa 430 Titel)
  • Archiv Jura & SoWi 2007 - 2018 (etwa 8.600 Titel)


Die Titel des Pakets SoWi 2020 werden im Laufe des Jahres nach dem Erscheinen der Printversion zugänglich sein. Zusätzlich wurden noch 840 Titel aus dem Jahr 2019 freigegeben. Die 9.440 Titel aus den Jahren 2007 bis 2019 sind bereits freigeschaltet. Darin enthalten sind unter aderem folgende Werke:

  • Bauer: Perspektiven der Verwaltungswissenschaft
  • Backes: Jahrbuch Extremismus & Demokratie (E&D) [2007 – 2019]
  • Frau: Das Brexit-Abkommen und Europarecht
  • Jesse: Populismus und Demokratie
  • Marz: Corporate Governance im Recht der Verwertungsgesellschaften
  • Ofosu-Ayeh: Die Strafbarkeit des Menschenhandels und seiner Ausbeutungsformen: §§ 232-232b StGB
  • Ottmann: Kosmopolitische Demokratie
  • Singelnstein: Strafbare Strafverfolgung
  • Skupien: Der länderbezogene Bericht des § 138a AO
  • Tzanetakis/Stöver: Drogen, Darknet und Organisierte Kriminalität
  • Wagner: Kulturelle Integration und Grundgesetz
  • Wilhelm: Medienwahl
     

Die  Nomos eLibrary ist an allen Internet-Recherche-PCs und über das WLAN der HSPV NRW zu erreichen. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, auch vom heimischen Arbeitsplatz auf die Datenbank zuzugreifen.

Mehr zu Bibliotheken