Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

UPDATE Juris Nomos | eLibrary | WALHALLA Freischaltung des Heimzugriffs | Inhalte frei zugänglich

Von Anika Hering Bibliotheken
Foto: https://pixabay.com/de/
Foto: https://pixabay.com/de/

Studierende der HSPV NRW können ab sofort 12 Wochen lang die Datenbanken der juris GmbH via IP-Authentifizierung vom heimischen Rechner aus nutzen. Zudem hat der Nomos Verlag alle Inhalte der Nomos eLibrary für Hochschulangehörige freigegeben. Gleiches gilt auch für den WALHALLA Verlag, der seine Online-Datenbanken kostenlos bis zum 30. April 2020 zur Verfügung stellt.

 

Juris Spectrum
Der Zugriff auf Juris läuft über den Proxy-Server und gilt noch bis zum 15. Juni 2020. Um Juris von zu Hause aus nutzen zu können, müssen Sie Ihren Browserverlauf und alle Cookies löschen sowie den Proxy-Server einmal neu einrichten.
Nach dem 15. Juni 2020 wird der Heimzugriff wieder gesperrt.

Nomos eLibrary
Eine weitere Neuerung ist der temporäre freie Zugriff auf Inhalte der Nomos eLibrary.
Damit kommen nochmal knapp 1.300 E-Books und 2.450 Elektronische Zeitschriften zu den lizenzierten Inhalten der HSPV NRW hinzu. In der Nomos eLibrary finden Sie Literatur zu allen Themenbereichen des Rechts und der Sozialwissenschaften.
Der erweiterte Zugriff endet am 1. August 2020. Alle von der HSPV NRW bereits lizenzierten Inhalte bleiben jedoch erhalten.
Die Nomos eLibrary kann von allen Mitgliedern der Hochschule von zu Hause aus über den  Proxy-Server genutzt werden.

WALHALLA Verlag
Auch der WALHALLA Verlag schaltet bis zum 30. April 2020 einen Teil seiner Online-Datenbanken kostenlos frei. Darunter sind Inhalte zu den Themen Öffentlicher Dienst und Verwaltung, Soziales und Gesundheit, Bundeswehr und Sicherheit sowie Wirtschaft und Management. Den Einstieg in die Medien finden Sie  hier. Die Inhalte sind frei im Netz verfügbar.

 

Bei Fragen oder Problemen können Sie sich gerne unter  hochschulbibliothek(at)hspv.nrw.de an das Team der Hochschulbibliothek wenden.