Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Tausendstes Video veröffentlicht Videoplattform ViMP feiert Jubiläum

Von Britta Mertens Mobiles Medienlabor E-Learning
© Julian Schäpertöns - stock.adobe.com (Bearbeitung: HSPV NRW)

Vor Kurzem konnte auf ViMP, der Videoplattform der HSPV NRW, das tausendste Video veröffentlicht werden

Diese Woche kann das Mobile Medienlabor stolz verkünden: Unsere Videoplattform ViMP ist nun 1.000 Videos „groß“! Für einen enormen Wachstumsschub hat die Corona-Pandemie gesorgt, denn seit März 2020 wurden über 650 Videos auf ViMP hochgeladen.

Besonderen Anteil daran haben die Lehrenden, die mit einer großen Anzahl selbst produzierter Videos und eigenen Videokanälen ihre Lehre bereichern, wie etwa Prof. Dr. Thorsten Attendorn, Nadine Wagner, Christoph Stockel-Veltmann oder Frank Pichocki.

Zur Anreicherung Ihrer Lehre bedarf es allerdings keiner Masse an Videos. Starten Sie doch erstmal mit einem Video und erleben Sie, wie einfach die Produktion ist und wie gewinnbringend ein Video für Studierende sein kann. Das Medienlabor steht Ihnen bei der Beratung und bei der Planung gerne unterstützend zur Seite!

Schauen Sie sich auf unserer Videoplattform um; nach dem Login stehen Ihnen hunderte Videos zum Lehren und Lernen zur Verfügung!

Falls Sie ViMP-Videos für Ihre Lehre nutzen möchten, probieren Sie das „ViMP-Objekt“ in ILIAS aus, mit dem Sie Videos von unserer Plattform direkt mit Ihrem ILIAS-Kurs verknüpfen können.

Weitere Informationen zum Upload von Videos in ViMP und zur Verlinkung in ILIAS können Sie dem beigefügten Leitfaden entnehmen.

Unterstützung von den Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich E-Learning und aus dem Mobilen Medienlabor erhalten Sie unter folgender E-Mail-Adresse:

Kontakt

Mehr zu Mobiles Medienlabor