Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Kurznavigation

HSPV Aktuell Juni 2022Der Newsletter ist da!

HSPV Aktuell Juni 2022
HSPV Aktuell Juni 2022

Seit nunmehr 13 Jahren erscheint der Newsletter "HSPV Aktuell" an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW. Er informiert seine Leserinnen und Leser monatlich über aktuelle Themen an der Hochschule.

Link hinterlegtSeit nunmehr 13 Jahren erscheint der Newsletter "HSPV Aktuell" an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW. Er informiert seine Leserinnen und Leser monatlich über aktuelle Themen an der Hochschule.
HSPV Aktuell Juni 2022

Liebe Leserin, lieber Leser,

in den vergangenen Wochen konnten wir die Liegenschaftsstrategie unserer Hochschule erfolgreich fortsetzen: Am 8. Juni 2022 fand das Richtfest des Erweiterungsbaus der HSPV NRW am neuen Standort in Duisburg statt. In dem sechsgeschossigen Gebäude werden wir etwa 3.750 Quadratmeter Mietfläche und zusätzlichen Platz für rund 650 Studierende zur Verfügung haben.

Die Studierendenzahlen – und somit auch der Platzbedarf – sind in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Mit dem modernen Hauptgebäude und dem Erweiterungsbau haben wir an der Abteilung Duisburg zukünftig Kapazitäten für insgesamt 3.100 Studierende und sind somit gut für die nächsten Jahre gerüstet. Außerdem freue ich mich, dass wir zwei moderne Hochschulneubauten erhalten, die unseren Qualitätskriterien für optimale Lehr- und Lernbedingungen voll entsprechen.

In diesem Zusammenhang möchte ich auf einen aktuellen Senatsbeschluss zum Thema Online-Lehre hinweisen. Die Digitalisierung von Lehr- und Lernformaten ist nicht erst seit der Corona-Pandemie ein wichtiges Thema an der HSPV NRW. Durch die Krise ist deutlich geworden, welche Digitalisierungspotenziale an unserer Hochschule vorhanden sind. Diese wollen wir auch in den kommenden Jahren nutzen, um die Online-Lehre weiterzuentwickeln.

Daher sollen digitale Lehr- und Lernformate ab dem Studienjahr 2022/2023 unter bestimmten, hochschuleinheitlichen Voraussetzungen in den Studiengängen des Fachbereichs Allgemeine Verwaltung / Rentenversicherung ermöglicht werden. Der grundsätzliche Charakter unserer Präsenzhochschule wird dadurch nicht beeinflusst, vielmehr werden die methodisch-didaktischen Möglichkeiten deutlich erweitert, wodurch wir einen wichtigen Schritt in Sachen Hochschulentwicklung gehen.

Ein weiteres Thema, das mir persönlich sehr am Herzen liegt, ist das betriebliche Gesundheitsmanagement. Vor wenigen Wochen fand der diesjährige Gesundheitstag der HSPV NRW statt – erstmals digital. Nachdem die Veranstaltung 2021 pandemiebedingt ausfallen musste, freue ich mich umso mehr, dass der Gesundheitstag in diesem Jahr durchgeführt werden konnte. Nicht nur, weil Gesundheit die Voraussetzung für Wohlbefinden und eine aktive Teilhabe am Leben ist, sondern auch, weil ein professionelles betriebliches Gesundheitsmanagement vor dem Hintergrund der steigenden Herausforderungen in der Arbeitswelt zunehmend an Bedeutung gewinnt. Ich möchte daher die Gelegenheit nutzen, um mich bei denjenigen zu bedanken, die an der Planung und Durchführung der diesjährigen Veranstaltung beteiligt waren.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine angenehme Lektüre des Newsletters!

 

Ihr

Martin Bornträger
Präsident der HSPV NRW