Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

HSPV Aktuell August 2020 Der Newsletter ist da!

Von Newsletter-Redaktion Newsletter
© Ellinnur - stock.adobe.com

Seit mittlerweile elf Jahren erscheint der Newsletter "HSPV Aktuell" an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW. Er informiert seine Leserinnen und Leser monatlich über hochschulrelevante Themen.


Liebe Leserin, lieber Leser,

seit mittlerweile über einem halben Jahr bestimmt das Coronavirus nicht nur unseren Alltag, sondern auch den Studienbetrieb an unserer Hochschule. Leider müssen wir auf einige Dinge, die sonst selbstverständlich sind, verzichten. Dazu zählen bedauerlicherweise auch die jährlichen Graduierungsfeiern, die traditionell Ende August stattfinden würden. Unsere neuen Studierenden des diesjährigen Einstellungsjahrgangs werden zudem nicht, wie sonst üblich, an großen Einführungsveranstaltungen oder Begrüßungstagen teilnehmen können. So sehr wir uns auch darum bemühen, zu unserem normalen Studien- und Arbeitsalltag zurückzukehren, manche Dinge bleiben uns derzeit verwehrt.

Mit der Wiederaufnahme des Präsenzbetriebs zum 1. September 2020 möchten wir unseren Studierenden die Rückkehr zu einem normalen Studienalltag ermöglichen. Sofern notwendig, werden wir im Bedarfsfall an einzelnen Stellen von einer Lehre in Vollpräsenz abweichen und diese erneut in digitale Formate auslagern. Grundsätzlich ist es jedoch unser Ziel, den Präsenzbetrieb dauerhaft aufrechtzuerhalten, denn diese Art der Lehre ist das Herzstück des Hochschulstudiums an der HSPV NRW. Der persönliche, direkte Kontakt, sowohl zu den Mitstudierenden als auch zu den Lehrenden, ist enorm wichtig und sollte im Regelfall nicht über einen längeren Zeitraum unterbrochen werden.

Auch wenn die großen Feierlichkeiten in diesem Jahr leider nicht stattfinden, so können unsere Absolventinnen und Absolventen trotzdem stolz auf sich und das sein, was sie erreicht haben. Durch das Erlangen des Bachelorgrades haben sie nicht nur ein breit gefächertes Fachwissen gewonnen und für den Arbeitsalltag notwendige Soft-Skills entwickelt, sondern auch die Erfahrung gemacht, dass man auch in einer schwierigen Lage mit Willensstärke und Motivation sein Ziel erreichen kann. Der diesjährige Abschlussjahrgang, die Lehrenden und die Verwaltung unserer Hochschule haben mehr denn je bewiesen, dass sie in der Lage sind, sich flexibel auf nicht vorhersehbare Situationen einzustellen und sich weiterhin auf das Wesentliche zu konzentrieren. Hierfür möchte ich meine höchste Anerkennung aussprechen.

Abschließend möchte ich die zahlreichen neuen Studierenden willkommen heißen, die unsere Hochschule in den kommenden drei Jahren bereichern werden: Ich wünsche Ihnen im Namen der gesamten HSPV NRW viel Erfolg für Ihr Studium und eine schöne und lehrreiche Zeit – auch wenn der Studienstart sich etwas anders gestaltet als sonst üblich.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine angenehme Lektüre des Newsletters und allen Hochschulangehörigen einen guten Start in das neue Studienjahr 2020/2021!


Ihr

Martin Bornträger
Präsident der HSPV NRW

 

Zugehörige Dateien

Mehr zu Newsletter