Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Noch freie Plätze Markt der Möglichkeiten: Thema Gruppenarbeiten

Von Maria Flück und Dr. Angie Lämmerhirt Hochschuldidaktik
© https://pixabay.com/de/ (Bearbeitung: HSPV NRW)

Der „Markt der Möglichkeiten" ist das onlinebasierte Austauschformat für Lehrende der HSPV NRW

Der Markt der Möglichkeiten soll Lehrenden die Gelegenheit bieten, ihre Konzepte, Ideen und konkrete Beispiele guter Lehre zu präsentieren. Somit haben Sie die Möglichkeit Tipps weiterzugeben sowie Impulse für Ihre eigene Lehre mitzunehmen, konkrete didaktisch-methodische Anregungen auf Ihre Lehre zu übertragen oder sich einfach mit anderen Lehrenden zu vernetzen. Wir vom Dezernat 13.1 „Hochschuldidaktik“ führen über den Marktplatz und geben ergänzende Impulse.

Das Thema des zweiten Treffens lautet „Gruppenarbeiten“. Diese können nicht nur die Motivation von Studierenden steigern, sondern didaktisch sinnvoll eingebettet zu einem besseren Lernzuwachs bei Studierenden führen.
 

  • Wie aktivieren Sie derzeit Ihre Studierenden dazu, sich miteinander auszutauschen?
  • Wie setzen Sie Gruppenarbeiten aktuell in Ihrer Online-Lehre und zuvor im Präsenzstudium um?
  • Wie präsentieren Studierende ihre Ergebnisse?
  • Welche positiven Erfahrungen haben Sie sammeln können?
  • Welche Tipps können Sie anderen Lehrenden geben?


Wir laden Sie herzlich zum Markt der Möglichkeiten am 24. November 2020 von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr ein. Stellen Sie Ihre Ideen auf dem Markt der Möglichkeiten vor und werden Sie zum Best-Practice-Beispiel. Die Veranstaltung findet via Zoom statt.
 

Hinweis
Die Veranstaltung ist mit 2 Arbeitseinheiten (im Erweiterungsmodul, Themenfeld „Lehren und Lernen“) im Rahmen des Zertifikatsprogramms „Professionell lehren an der HSPV NRW" anrechenbar.
Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über weiterbildung-intern(at)hspv.nrw.de.


Weitere Informationen können Sie dem Veranstaltungskalender  entnehmen.

Mehr zu Hochschuldidaktik