Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Forschungskolleg Online-Partizipation Arbeit unter Corona-Bedingungen

Von Prof. Dr. Harald Hofmann Forschung und Transfer PolPa
©Mariakray - stock.adobe.com

Aufgrund des anhaltenden Pandemiegeschehens finden die regelmäßigen Kolloquien des Kollegs weiterhin digital statt. Die Doktorandinnen und Doktoranden arbeiten dabei kontinuierlich an ihren Promotionsvorhaben. Zudem gibt es aktuell folgendes zu berichten:

  • Koordinationswechsel
    Dr. Lars Heilsberger hat als langjähriger Koordinator das Kolleg zum 1.9.2020 von der Uni Düsseldorf in Richtung HSPV NRW verlassen, wo er nun eine Professur innehat. Die Koordination innerhalb und außerhalb des Kollegs wird jetzt auf Seiten der Uni Düsseldorf von Dennis Frieß und auf Seiten der HSPV NRW von Prof. Dr. Harald Hofmann gewährleistet.
     
  • Verschiebung des Praxissymposiums auf Herbst 2021
    Aufgrund der aktuellen Situation hat der Vorstand des Kollegs entschieden, das diesjährige 4. Praxissymposium auf den Herbst 2021 zu verschieben. Wir werden uns im Frühjahr/Sommer 2021 mit einem konkreten Termin zurückmelden und hoffen, dass die Veranstaltung dann wieder im gewohnten großen Rahmen (des Städtesaals der HSPV NRW in Köln) stattfinden kann.
     
  • Nächster Workshop des Forschungskollegs 11.12.2020 (digital)
    Der zweite (interne) Workshop des Kollegs für das Jahr 2020 soll am 11.12.2020 in digitaler Form stattfinden. Wir werden rechtzeitig über das genaue Format, Tools und Inhalte informieren.
     
  • Teilnahme am Workshop zum Open-Government-Labor Moers
    Im Rahmen eines durch das BMI geförderten Regionalen Open-Government-Labors will die Stadt Moers, gemeinsam mit Kleve und Geldern die Region Niederrhein ‘digital voranbringen‘. Um gemeinsam mit den involvierten Partnern (darunter unser Forschungskolleg) daran zu arbeiten fand am 1. Oktober ein „distanzierter Workshop“ im Rathaus Moers statt an dem auch Vertreter des Kollegs teilgenommen haben.
Mehr zu Forschung und Transfer