Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

HSPV Aktuell Februar 2020 Der Newsletter ist da!

Von Newsletter-Redaktion Newsletter
Foto: https://pixabay.com/de/
Foto: https://pixabay.com/de/

Seit mittlerweile elf Jahren erscheint der Newsletter "HSPV Aktuell" an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung NRW. Er informiert seine Leserinnen und Leser monatlich über hochschulrelevante Themen.

Liebe Leserin, lieber Leser,

am 20. Januar 2020 wurden 13 ehemalige Studierende unserer Hochschule im Rahmen einer Feierstunde im Ministerium des Innern in Düsseldorf von NRW-Innenminister Herbert Reul für ihre herausragenden Thesisarbeiten ausgezeichnet.
Es ist jedes Jahr aufs Neue beeindruckend, mit welch elementaren, hochaktuellen Themen sich unsere Studierenden beschäftigen und mit welchem Engagement sie ihr Studium absolvieren. Wir können zu Recht stolz auf unsere Absolventinnen und Absolventen sein! Die Themenvielfalt der prämierten Arbeiten reichte von einer Untersuchung rechtsextremistischer Radikalisierungsprozesse über die Rechtslage bei verkaufsoffenen Sonntagen bis hin zur Führungsethik in der öffentlichen Verwaltung.
An dieser Stelle möchte ich den Prämierten noch einmal alles Gute für ihren weiteren Lebensweg und für ihre berufliche Zukunft wünschen. Ich hoffe, dass Sie stets positiv auf Ihre Studienzeit zurückblicken und die vergangenen Jahre in guter Erinnerung behalten!

Momentan laufen zudem die Vorbereitungen für den kommenden Hochschultag der HSPV NRW, der am 23. und 24. April 2020 in der Fortbildungsakademie Mont-Cenis in Herne stattfinden wird. In diesem Jahr werden die Themen Haltung, Verantwortung und Perspektiven im Mittelpunkt stehen. Für die öffentliche Verwaltung und die Polizei ist der Diskurs über verantwortliches Handeln aktueller denn je. Er ist auch für uns als HSPV NRW von zentraler Bedeutung, da wir als anwendungsbezogene Hochschule auf genau diese Berufsfelder vorbereiten.
Im Rahmen der Veranstaltung soll unter anderem darüber diskutiert werden, welche Bedeutung die Aspekte Haltung und Verantwortung im Kontext von Lehre und Forschung haben, inwiefern sie die eigene Arbeit und den Umgang miteinander beeinflussen und wie vor dem Hintergrund des Hochschulentwicklungsplans Perspektiven gestaltet und in der Hochschulkultur verankert werden können.
Der Hochschultag 2020 bietet die perfekte Gelegenheit, um über diese Themen ins Gespräch zu kommen. Gleichzeitig gibt die zweitägige Veranstaltung Ihnen die Chance, erfolgreich an der weiteren Entwicklung der HSPV NRW teilzuhaben.

Ich freue mich auf einen lebendigen Hochschultag und auf viele interessante Gespräche mit Ihnen!


Ihr

Martin Bornträger
Präsident der HSPV NRW

 

Zugehörige Dateien

Mehr zu Newsletter