FHöV Aktuell Dezember 2019 Der Newsletter ist da!

Von Newsletter-Redaktion

Newsletter  
Bild: https://pixabay.com/de/
Bild: https://pixabay.com/de/
Bild: https://pixabay.com/de/
Bild: https://pixabay.com/de/

Seit mittlerweile elf Jahren erscheint der Newsletter "FHöV Aktuell" an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW. Er informiert seine Leserinnen und Leser monatlich über hochschulrelevante Themen.

Liebe Leserin, lieber Leser,

2019 neigt sich dem Ende zu und bestimmt kommt es auch Ihnen so vor, als würden die letzten Wochen des Jahres unglaublich schnell vergehen. Traditionell ist es im Dezember wieder an der Zeit, um auf die vergangenen Monate zurückzublicken und ein Resümee zu ziehen. Für mich persönlich war mein erstes Jahr als neuer Hochschulpräsident unglaublich spannend und ereignisreich.

Zum einen haben wir unsere Liegenschaftsstrategie aktualisiert, denn mit Blick auf die Vielzahl unserer Standorte war klar, dass es einer übergeordneten Strategie bedarf, um den Anforderungen eines modernen Lehr- und Lernbetriebs weiterhin gerecht werden zu können und die Hochschule auf die kommenden Herausforderungen vorzubereiten.
Darüber hinaus haben wir im Oktober den ersten Hochschulentwicklungsplan (HEP) der FHöV NRW beschlossen. Mit dem HEP wurden die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt – eine Zukunft, die wir im nächsten Jahr unter einem neuen Namen und mit einem neuen Corporate Design bestreiten werden.
Passend zum Jahreswechsel wird aus der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV NRW) die Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung (HSPV NRW). Diese Umbenennung geschieht nicht zufällig. Sie ist Ausdruck unseres Willens, noch stärker an der allgemeinen Hochschulentwicklung teilzuhaben und uns mit Blick auf die Zukunft weiterhin selbstbewusst als relevanter Bestandteil der nordrhein-westfälischen Hochschullandschaft aufzustellen.

Ganz gleich, wie ereignisreich oder arbeitsintensiv die vergangenen Monate auch waren, unser Hauptaugenmerk lag immer darauf, unsere Studierenden bestmöglich auf ihren späteren Berufsalltag vorzubereiten. Auch in Zukunft, unter unserem neuen Namen HSPV NRW, wird die Gewährleistung von optimalen Lehr- und Lernbedingungen ganz klar für uns im Vordergrund stehen.

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei allen Mitgliedern und Angehörigen sowie bei den vielen Unterstützern der Hochschule für ihr Engagement und die geleistete Arbeit bedanken.

Ich wünsche Ihnen besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start in ein glückliches neues Jahr 2020!


Ihr

Martin Bornträger
Präsident der FHöV NRW

Zugehörige Dateien