Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Infektionsgeschehen Erster bestätigter Coronafall am Studienort Aachen

Von Pressestelle Corona Corona Timeline
© https://pixabay.com/de/

Die HSPV NRW am Studienort Aachen wurde gestern Abend darüber informiert, dass sich ein erster Verdachtsfall von Coronavirus bestätigt hat

Ein Studierender aus Heinsberg hatte sich mit dem Virus angesteckt. Der junge Mann befindet sich in häuslicher Isolation, es geht ihm soweit gut und er leidet aktuell nur unter leichten Symptomen.

Die Hochschule steht in engem Austausch mit dem zuständigen Gesundheitsamt in Heinsberg und unternimmt alle notwendigen Schritte zum Schutz direkt Betroffener sowie der sonstigen Mitglieder der Hochschule. Eine Schließung des gesamten Studienortes Aachen ist nach Einschätzung des Gesundheitsamtes derzeit nicht notwendig.

Mitglieder der Hochschule, die seit dem mutmaßlichen Infektionszeitpunkt in direktem Kontakt mit der infizierten Person gestanden haben, werden direkt vom Gesundheitsamt darüber in Kenntnis gesetzt, welche weiteren Schritte nötig sind. Darüber hinaus wurden betroffene Angehörige des Studienortes Aachen entsprechend informiert.

Für Rückfragen oder um Anfragen im Bedarfsfall schnell und gezielt an die richtigen Ansprechpersonen weiterzuleiten, hat die Hochschule eine Mailadresse eingerichtet.

Kontakt

Mehr zu Corona