Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

De Gruyter Vorläufige Freischaltung von E-Books

Von Anika Hering Bibliotheken
Foto: https://pixabay.com/de/
Foto: https://pixabay.com/de/

Der Verlag De Gruyter stellt bis zum 30. Juni 2020 rund 75.000 E-Books zur Verfügung

De Gruyter hat seinen Vertragspartnern die Freischaltung von 75.000 E-Books aus den Bereichen Natur-, Geistes- und Sozialwissenschaften aus denJahren 1658 bis 2016 auf seiner Online-Plattform angeboten. Die Hochschulbibliothek der HSPV NRW hat das Angebot angenommen.

Der erweiterte Zugriff läuft bis zum 30. Juni 2020.
Danach wird er wieder gesperrt.

De Gruyter ist über das Campusnetzwerk und von zu Hause aus über den  Proxy-Server zugänglich.