Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Corona-Newsletter Unterstützungsangebote für Studierende

Von Präsidiumsbüro Corona-Newsletter
© Romolo Tavani - stock.adobe.com

Am vergangenen Montag trat die neue Corona-Schutzverordnung in Kraft und wir haben in diesen Tagen auch erstmals die angekündigten Bewegungseinschränkungen in NRW erlebt.

Diese Phase verlangt uns allen enorme Anstrengungen ab. Es ist wichtig, gerade jetzt mit Besonnenheit an die vor uns liegenden Aufgaben heranzugehen und sich dabei einer Sache stets gewiss zu sein: Wir werden diese Krise überwinden!

Wie bereits in vorherigen Newslettern angekündigt, starten im Fachbereich AV/R nun entsprechende Unterstützungsangebote für die Studierenden, um das Wissen für die verschobenen Klausuren präsent zu halten. Das Präsidium hat einen entsprechenden Vorschlag aus dem Fachbereichsrat übernommen, die Planungen dazu finden vor Ort in den Abteilungen statt.
Auch im Fachbereich Polizei wird ein Konzept in Kürze finalisiert. Die Studierenden werden durch die Studienorte über die jeweiligen Kursangebote in den Klausurmodulen informiert, sobald die Terminplanungen abgeschlossen sind.

Neben diesen Maßnahmen hat das Präsidium beiden Fachbereichsräten weitere Ressourcen zur Verfügung gestellt, um landesweite Unterstützungsformate für die Studierenden entsprechend zu fördern.

Vor einigen Tagen wurde ein Vordruck für dienstlich notwendige Wege an die HSPV NRW per E-Mail verschickt. Sollten Sie die Datei nochmals benötigen, können Sie diese über die Corona-Funktionsadresse erhalten. Um eine schnelle Zuordnung zu ermöglichen, geben Sie dabei bitte an, welche Version Sie benötigen (Lehrende/Studierende/Verwaltung).

Weiterhin gilt: Wenn Sie einen Test durchführen lassen, erkrankt sind oder der Verdacht einer Erkrankung im Raum steht, melden Sie sich bitte umgehend bei uns. Gleiches gilt natürlich wie gewohnt auch bei allen anderen Fragen und Sorgen. Wir sind weiterhin an sieben Tagen in der Woche für Sie da!

Kontakt

Mehr zu Corona-Newsletter