Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Familien am Limit Beratung für Kinderbetreuung und Pflege

Von Ellen Seefried Beratungsangebote
© Konstantin Yuganov - stock.adobe.com

Die Kooperationspartner der HSPV NRW stehen Ihnen beratend bei den Themen Kinderbetreuung und Pflege zur Seite

Die Pflege eines Angehörigen und die Betreuung von Kindern stellt für viele Menschen eine erhebliche Belastung dar und wird durch Corona noch verstärkt. Dies liegt häufig daran, dass sich die Angehörigen alleingelassen fühlen. Oft gibt es keine zentrale Informationsstelle, an die man sich in einer solchen Situation wenden kann, die umfassend aufklärt, informiert und Möglichkeiten – zum Beispiel hinsichtlich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf – aufzeigt.

Um all unseren Beschäftigten, Lehrenden und Studierenden eine kompetente Anlaufstelle anbieten zu können, arbeitet die HSPV NRW mit zwei starken Partnern, der famPlus GmbH und der Markus Paul GmbH, zusammen, die Ihnen jederzeit und kostenfrei bei Fragen zu den Themen Pflege und Kinderbetreuung beratend zur Seite stehen.

Die famPlus GmbH hat auf ihrer Website unter anderem Tipps für einen erfolgreichen und entspannten Tagesablauf zwischen Homeoffice und Homeschooling veröffentlicht. Zudem möchten wir Sie gerne auf eine Online-Fortbildungsreihe aufmerksam machen:

Bis Ende des Jahres haben Sie die Möglichkeit, an zwölf verschiedenen, kostenfreien Online-Schulungen teilzunehmen. Über den beigefügten Link können Sie sich unkompliziert anmelden und erhalten zudem einen Überblick über alle Veranstaltungen.

Der erste Schulungstermin hat bereits am 14. Januar 2021 unter dem Titel „Pflegefall in der Familie – sich selbst gesund und vereinbarkeitsgerecht führen“ stattgefunden.

Die famPlus GmbH ist ein fester Kooperationspartner unserer Hochschule, der Ihnen bei allen Fragen zur Pflege von Angehörigen beratend zur Seite steht. Egal, ob Sie Fragen zu Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung haben oder Unterstützung bei erforderlichen Anträgen (zum Beispiel Pflegegrad) benötigen, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten Sie kostenfrei, kompetent und individuell.

Die aktuelle Krisensituation stellt viele Pflegende und Angehörige vor unerwartete Herausforderungen, die es nun zu bewältigen gilt, weswegen wir Sie an dieser Stelle erneut dazu ermutigen möchten, das Beratungsangebot der famPlus GmbH in Anspruch zu nehmen. Ihre Anliegen werden selbstverständlich vertraulich behandelt!

famPlus GmbH
Tel.:        089/8099027-00
E-Mail:  info(at)famplus.de
Web:      www.famplus.de

Sollten Sie Fragen zum Schulungsangebot, zur Pflegeberatung der famPlus GmbH oder auch zur Kinderbetreuung durch die Markus Paul GmbH haben, wenden Sie sich gerne an das Dezernat 21.2.
Selbstverständlich stehen Ihnen Ines Zeitner und Andrea Nagel als Gleichstellungsbeauftragte ebenfalls jederzeit bei Sorgen und Problemen zur Verfügung.
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Website der HSPV NRW.
 

Kontakt Dezernat 21.2

Mehr zu Beratungsangebote