Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Kurznavigation

Erfolgsfaktor MentoringAustausch auf Augenhöhe

Fünfter Durchgang des Mentoringprogramms der HSPV NRW erfolgreich durchgeführt und evaluiert

Auch im Studienjahr 2021/2022 wurde zum Abschluss des Mentoringprogramms ein Evaluationsfragebogen an alle Mentees, Mentorinnen und Mentoren gesendet, um die Qualität des Mentoringprogramms nachhaltig zu sichern und das Programm auch zukünftig weiterhin an den Bedürfnissen der Teilnehmenden auszurichten.

„Fachlicher Austausch auf Augenhöhe!“– dies ist ein besonders schönes Fazit der Mentees in der Evaluation, denn genau das macht den Erfolg des Programms aus: Wenn unsere erfahrenen Lehrenden den neuen hauptamtlich Lehrenden als direkte Ansprechpersonen bei allen Fragen rund um Lehre und Verwaltung zur Verfügung stehen.

In mehreren über das Studienjahr verteilten und individuell vereinbarten Austauschtreffen, geben sich Mentorinnen und Mentoren mit ihren Mentees unter anderem Tipps zur Lehr- und Hochschulpraxis, tauschen sich über fachlich-didaktische Themen aus, vereinbaren Kollegiale Hospitationen und arbeiten zielgerichtet zusammen.

Unterstützt und begleitet werden die Mentorinnen und Mentoren durch das Teildezernat 13.1 (Hochschuldidaktik) und deren Mentoringprogramm, bestehend aus einer vorbereitenden asynchronen Einführungsphase und synchronen Austauschtreffen.

Die diesjährigen Mentorinnen und Mentoren empfehlen die Teilnahme am Mentoringprogramm vollständig an Kolleginnen und Kollegen weiter, denn „die professionelle Vorbereitung und der Erfahrungsaustausch sind in jedem Fall hilfreich.“

Am Ende zeigt sich, dass die Teilnahme auch im fünften Durchgang des Mentoringprogramms eine Win-win-Situation für alle Beteiligten ist.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Mentorinnen und Mentoren der HSPV NRW für ihren Einsatz und ihr Engagement!

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an das Team der Hochschuldidaktik.

Kontakt

Hochschuldidaktik

Funktionspostfach für Anfragen zum Thema Hochschuldidaktik