Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Online-Seminar: Zulassungs- und Fahrerlaubnisrecht   Internationales Zulassungs- und Fahrerlaubnisrecht im HS 3

28. Okt 2021 um 10:00 - 17:00
Von Homepageredaktion Weiterbildung intern online

Organisator/Ansprechpartner

HSPV NRW Weiterbildung intern
 weiterbildung-intern(at)hspv.nrw.de
 +49 209 1659 1230


Zielgruppe

Dozenten und Lehrbeauftragte im HS 3.1.3.


Ziele/Inhalte

Das Zulassungs- und Fahrerlaubnisrecht unterliegt ständiger Anpassung. Als geradezu inflationär kann man die Vielzahl der Änderungen des StVG, der FZV, der FeV, der eKFV und der europarechtlichen Vorschriften bezeichnen. Das betrifft auch das „Internationale Zulassungs- und Fahrerlaubnisrecht“, wie es im Studienabschnitt HS 3 unterrichtet wird. Die Fortbildungsveranstaltung richtet sich an Lehrbeauftragte und Dozenten, welche im Studienabschnitt HS 3.1.3 eingesetzt sind beziehungsweise zukünftig eingesetzt werden. Die Novellierungen im Bereich des Zulassungs- und Fahrerlaubnisrechts bieten zudem Gelegenheit, im Lichte des Teilmoduls HS 3.1.3 ausgewählte Themenbereiche und ihre unterrichtliche Einbindung auch vor dem Hintergrund der Modulbeschreibungen zu diskutieren.                                                     

Inhalte:

  • Internationales Fahrerlaubnisrecht
    o Unterschiedliche Geltungsdauer des Führerscheins und der Fahrerlaubnis
    o Die Tatbestände des § 28 IV FeV und § 29 III FeV
  • Internationales Zulassungsrecht
    o Kein Internationaler Zulassungsschein im Genfer Abkommen
    o Artikel 54 WÜ – Teilnahme fahrerlaubnisfreier Kfz am Straßenverkehr in Deutschland
    o Fernzulassung
  • Die Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung  


Teilnehmer/innen

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen begrenzt.


Seminarleitung

  • Bernd Huppertz
  • Manfred Heßling