Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Kurznavigation

Kommunikation Teil 3: Rollentraining TSK-Qualifizierungsprogramm "Train the Trainer"

13. Dez - 14. Dez 2022 | 10:00 bis 16:00 Uhr
Ort
  • Tagungshotel lichthof
    Leithestraße 37
    45886 Gelsenkirchen

Organisator/Ansprechpartner

HSPV NRW Weiterbildung intern
 weiterbildung-intern(at)hspv.nrw.de
 +49 209 1659 1230

Die Veranstaltung ist mit 16 Arbeitseinheiten im Rahmen des TSK-Qualifizierungsprogramms anrechenbar.

Hinweis
Die Veranstaltung ist bereits ausgebucht. Nur noch Warteliste möglich!


Zielgruppe

Haupt- und nebenamtlich Lehrende im Fach Training Sozialer Kompetenzen (TSK), die sich für die TSK-Lehre weiter qualifizieren möchten. Es handelt sich um ein Qualifizierungsprogramm, bei dem die Teilnehmenden ihre Kompetenzen zur Durchführung der Trainings Sozialer Kompetenzen in der Lehre umfassend erweitern können. 


Ziele/Inhalte

In dieser Veranstaltung

  • arbeiten die Teilnehmenden mit berufsbezogenen Videosequenzen, erarbeiten sich eigene Szenarien, improvisieren und probieren sich in der Ausgestaltung unterschiedlicher Rollen aus.
  • lernen die Teilnehmenden die methodische Vielfalt bei der verhaltensorientierten Kompetenzvermittlung kennen.
  • stehen auch die Zusammenarbeit im Team und die Gestaltung von Feedbackprozessen im Fokus.
     

Learning Outcomes

Die Teilnehmenden sind in der Lage

  • unterschiedliche Methoden zur verhaltensorientierten Vermittlung von Inhalten, situationsangepasst anzuwenden.
  • unterschiedliche, den Lernzielen angepasste Szenarien zu entwickeln.
  • in Rollentrainings ihre eigene Rolle flexibel zu gestalten und dadurch den didaktischen Prozess zu steuern.
  • auf  die Bedürfnisse der Studierenden einzugehen und lernförderliche Settings zu gestalten.
  • unmittelbares und verhaltensbezogenes Feedback zu geben.


Die Bausteine „Kommunikation Teil 1: Gesprächsführung“, „Kommunikation Teil 2: Deeskalierende Kommunikation“ und „Kommunikation Teil 3: Rollentraining“ sind nach der Reihe zu belegen, da es sich um aufeinander aufbauende Kommunikationsbausteine handelt.

 

Teilnehmendenzahl

Die Teilnehmendenzahl ist auf maximal 14 Personen begrenzt.
 

Hinweis
Bitte beachten Sie, dass abweichend vom Kalendereintrag folgende Veranstaltungszeiten gelten:

1. Veranstaltungstag: 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
2. Veranstaltungstag: 09:00 Uhr - 16:00 Uhr


Seminarleitung

Ute Gintzel, Silke Kleweken