Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

TSK-Qualifizierungsprogramm "Train the Trainer"   Moderation und Analyse von Gruppenprozessen (online)

22 AE anrechenbar
22. Sep - 23. Sep 2021 | 10:00 bis 16:00 Uhr
Von Homepageredaktion TSK "Train the Trainer" online

Die Online-Veranstaltung ist mit 22 Arbeitseinheiten im Rahmen des TSK-Qualifizierungsprogramms anrechenbar.

Organisator/Ansprechpartner

HSPV NRW Weiterbildung intern
 weiterbildung-intern(at)hspv.nrw.de
 +49 209 1659 1230


Zielgruppe

Haupt- und nebenamtlich Lehrende im Fach Training Sozialer Kompetenzen (TSK), die sich für die TSK-Lehre weiter qualifizieren möchten. Es handelt sich um ein Qualifizierungsprogramm, bei dem die Teilnehmenden ihre Kompetenzen zur Durchführung der Trainings Sozialer Kompetenzen in der Lehre umfassend erweitern können. 


Ziele/Inhalte

In diesem Baustein stehen Gruppenprozesse mit Bezug zum Trainingskontext im Fokus. Neben grundlegenden Mechanismen der Gruppenbildung und -dynamik sollen Arten, Methoden und Techniken der Moderation gemeinsam vertieft und in die Praxis überführt werden. Teamübungen bilden dabei die Möglichkeit der direkten Erfahrung von Zusammenarbeit. Die Teilnehmenden erhalten die Möglichkeit

  • den Meinungsbildungsprozess einer Gruppe zu ermöglichen und zu fördern, ohne inhaltlich einzugreifen,
  • ein bestimmtes methodisches Vorgehen (Strukturierung und Fragetechnik) unter Verwendung bestimmter Hilfsmittel zur Visualisierung zu üben und
  • die Gruppensituation in Trainings unter Berücksichtigung potenzieller Konfliktherde vorausschauend zu gestalten und Konflikten in Trainings konstruktiv und lösungsorientiert zu begegnen.

Learning Outcomes:

Die Teilnehmenden

  • kennen Einflussfaktoren auf die Dynamik und die Arbeitsfähigkeit von Gruppen und sind in der Lage, diese auf die eigene praktische Trainingsgestaltung anzuwenden,
  • kennen unterschiedliche Arten, Methoden und Techniken der Moderation und sind in der Lage, diese im Rahmen der eigenen praktischen Trainings zielgerichtet einzusetzen,
  • kennen unterschiedliche Möglichkeiten, mit schwierigen Situationen im Rahmen des eigenen praktischen Trainings konstruktiv und lösungsorientiert umzugehen.
     

Hinweis
Dem synchronen Termin ist eine ca. einwöchige asynchrone Online-Phase vorgelagert.

 

Teilnehmendenzahl

Die Teilnehmendenzahl ist auf maximal 14 Personen begrenzt.


Seminarleitung

Henning Staar