Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Kurznavigation

Ethik in der beruflichen Bildung Tagung

18. Nov - 19. Nov 2022 | 09:00 bis 15:30 Uhr
Ort

Die Tagung findet am 18./19. November 2022 statt

Bei der Ausübung bestimmter Berufe können ethische Fragen und Probleme eine besondere Bedeutung erlangen. Dies betrifft u.a. die medizinischen Berufe, Tätigkeiten in der Schule, der Sozialen Arbeit oder bei der Polizei. In der Ausbildung für diese Tätigkeitsfelder ist das Fach Ethik inzwischen zumeist auch curricular verankert. Dessen inhaltliche und didaktische Ausgestaltung steht jedoch oftmals in einem Spannungsverhältnis unterschiedlicher Erwartungen an das Fach, die zudem nicht immer ohne Weiteres mit seinem traditionellen Selbstverständnis als philosophische Disziplin kompatibel sind. Die Tagung verfolgt daher inhaltliche das Ziel, das fachliche Profil der berufsbezogenen Ethikdidaktik(en) sowie ihr Verhältnis zur allgemeinen Ethikdidaktik zu diskutieren. Zugleich hat sie das organisatorische Ziel, die Vernetzung innerhalb der berufsbezogenen Ethikdidaktik in ihrer ganzen Vielfalt zu befördern sowie einen Austausch mit der allgemeinen Fachdidaktik Ethik zu initiieren.

 

Termin

Tag 1
Datum: 18. November 2022
09.00 Uhr - 19.00 Uhr

Tag 2
Datum: 19. November 2022
09.00 Uhr - 15.30 Uhr


Eine Übersicht der Programminhalte finden Sie in der angefügten Datei.

 

Kontakt

Organisation

Dr. Emanuel John (HSPV NRW)
Jun.-Prof. Dr. Tom Wellmann (PH Heidelberg)

Eine gemeinsame Veranstaltung der PH Heidelberg und der HSPV NRW. Gefördert durch die Max-Traeger-Stiftung.


Anmeldung

Bitte melden Sie sich unter der Funktionsadresse veranstaltungen(at)hspv.nrw.de für die Tagung an.