Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Praxis-Workshop Podcasts für die Lehre produzieren

8 AE anrechenbar
14. Jun 2021 um 10:00 - 17:00
Von Homepageredaktion Zertifikatsprogramm Erweiterungsmodul

Die Veranstaltung ist mit 8 Arbeitseinheiten (im Erweiterungsmodul, Themenfeld "Digitale Medien in der Lehre") anrechenbar im Rahmen des Zertifikats "Professionell lehren und lernen an der HSPV NRW".

Ort

Organisator/Ansprechpartner

HSPV NRW Weiterbildung intern
 weiterbildung-intern(at)hspv.nrw.de
 +49 209 1659 1230


Zielgruppe

Dieser ganztägige Einsteiger-Workshop richtet sich an interessierte Lehrende, Dozierende und Mitarbeitende der HSPV NRW.


Ziele/Inhalte

In der digitalen Hochschullehre stellen Podcasts bei Studierenden ein beliebtes digitales Zusatzangebot dar. Doch wie produziert man einen Audio-Podcast für den Einsatz in der Lehre? Wie bereitet man geeignete Inhalte konzeptionell vor? Welche technische Ausstattung ist notwendig, damit die Aufnahme für einen ersten Podcast gelingt? Wie wird eine Audio-Aufnahme weiterbearbeitet und zum veröffentlichungsbereiten Podcast gemacht?
In diesem Praxis-Workshop lernen Sie die einzelnen Produktionsschritte, von der Idee über die Aufnahme bis hin zur Bearbeitung und Veröffentlichung eines Podcasts, kennen. Die anwendungsorientierte Schulung vermittelt insbesondere praktische Grundlagenkenntnisse zur medientechnischen Produktion eines Podcasts. Sie erfahren wie man schon mit einfacher Technik einen Podcast von angemessener Qualität aufnimmt und wie man diesen, am eigenen Laptop sowie mit entsprechender Audio-Bearbeitungssoftware, fertig produziert.

Learning Outcomes:

Die Teilnehmenden sind in der Lage

  • einen Podcast für ihren eigenen Lehreinsatz zu konzipieren, indem sie verschiedene mediendidaktische Einsatzmöglichkeiten kennen und bewerten können,
  • mit medientechnischem Grundlagenwissen einen ersten Podcast zu produzieren, indem sie einfach anzuwendende Vorgehensweisen und Tools kennenlernen und im Workshop praktisch ausprobieren,
  • Medienkompetenz zu entwickeln, indem sie aktiv die bei der Veranstaltung eingesetzten Medien und Tools nutzen, um diese später in der eigenen Lehre auszuwählen und einzusetzen.


Teilnehmerinnen/Teilnehmer

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal zwölf Personen begrenzt.


Seminarleitung

Sandro Mengel, Dipl.-Päd. (educlips), Berater und Trainer für E-Learning und digitale Bildungsmedien