Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Interkulturelle Kompetenz (PVD)   Praxis- und teilnehmerorientiert lehren

8 AE anrechenbar
13. Sep - 14. Sep 2021 | 09:00 bis 16:00 Uhr
Von Redaktionsteam Zertifikatsprogramm Erweiterungsmodul online

Die Veranstaltung ist mit 8 Arbeitseinheiten (im Erweiterungsmodul, Themenfeld "Lehren und Lernen") anrechenbar im Rahmen des Zertifikats "Professionell lehren und lernen an der HSPV NRW".

Organisator/Ansprechpartner

HSPV NRW Weiterbildung intern
 weiterbildung-intern(at)hspv.nrw.de
 +49 209 1659 1230


Hinweis:
Die Veranstaltung findet als Online-Seminar statt.

 

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an neben- und hauptamtlich Lehrende im Fach Interkulturelle Kompetenz (PVD), die idealerweise über erste Lehrerfahrungen verfügen und ihren Methodenkoffer hinsichtlich der praxisorientierten Vermittlung der Lehr-/Lerninhalte erweitern wollen.

Lehrende ohne Lehrerfahrung im Fach IK, die für das Studienjahr 2021/22 für den Einsatz im PVD vorgesehen sind, sind ebenfalls willkommen.


Ziele / Inhalte

In dieser Veranstaltung ...

  • ... wird vermittelt, welcher Kulturbegriff für die Lehre im Bereich PVD an der HSPV NRW adäquat ist,
  • ... wird thematisiert, inwiefern Trans- und Multikulturalität sich von Interkulturalität unterscheiden,
  • ... wird demonstriert, wie inter-/transkulturelle Interaktionen im Kurs GS 1.7 IK simuliert werden können,
  • ... werden Aspekte wie die Wahrnehmung von "Fremden", Stereotype, Vorurteile sowie rassistische Diskriminierung aus polizeilicher Perspektive diskutiert,
  • ... wird der Einsatz von Empathie und auch ihre Grenzen im Arbeitsalltag der Polizei thematisiert,
  • ... wird das Rollenverständnis von Polizistinnen und Polizisten im Hinblick auf die Herausforderungen der polizeilichen Praxis diskutiert,
  • ... wird vermittelt, wie die Selbst- und Handlungskompetenz von Studierenden erweitert werden kann.

Learning Outcomes

Die Teilnehmenden sind in der Lage ...

  • ... Lehrveranstaltungen im Fach "Interkulturelle Kompetenz" im PVD teilnehmer- und praxisorientiert durchzuführen,
  • ... den an der HSPV NRW adäquaten Kulturbegriff zu erläutern,
  • ... Begriffe wie Trans- und Multikulturalität verständlich zu vermitteln,
  • ... inter-/transkulturelle Interaktionen im Fach IK zu simulieren und
  • ... durch ihre Kursgestaltung zur Erweiterung von Selbst- und Handlungskompetenzen der Studierenden beizutragen.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 18 Personen begrenzt.


Seminarmoderation

Prof. Dr. Ulrich Walbrühl; Thomas Müller, Kriminologe