Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

„Darf ich Sie kurz mal was fragen?“ Gespräche mit Studierenden zielorientiert und stimmig führen

8 AE anrechenbar
01. Feb 2022 um 10:00 - 17:00
Von Homepageredaktion Zertifikatsprogramm Erweiterungsmodul

Die Veranstaltung ist mit 8 Arbeitseinheiten (im Erweiterungsmodul, Themenfeld „Beraten und Begleiten“) anrechenbar im Rahmen des Zertifikats „Professionell lehren und lernen an der HSPV NRW“.

Ort

Organisator/Ansprechpartner

HSPV NRW Weiterbildung intern
 weiterbildung-intern(at)hspv.nrw.de
 +49 209 1659 1230


Ziele/Inhalte

Der Bedarf nach Orientierung der Studierenden wächst und damit die Nachfrage nach Beratung durch Lehrende. Gespräche finden in ganz unterschiedlichen Situationen und zu vielfältigen Anlässen statt: nicht nur geplant und vereinbart in Sprechstunden, sondern oft auch spontan, auf den Fluren und integriert in Lehrveranstaltungen. Als Lehrende/r sind Sie plötzlich „mittendrin“ im Gespräch und gefordert, zielorientiert und stimmig mit Blick auf die Person und die Situation zu reagieren. Neben fachlichen Anliegen, wie Fragen zur Erstellung der Abschlussarbeit, haben Studierende manchmal auch persönliche Fragen, Ängsten oder Sorgen, die sich auf den Fortgang oder die Durchführung ihres Studiums beziehen. Auch hier sind Lehrende gefordert, kompetent und verantwortungsvoll zu reagieren und Studierenden Orientierung und Sicherheit zu geben.
In diesem Workshop lernen Sie hilfreiche Strategien der Gesprächsführung und Kommunikationsmodelle für eine professionelle Beratung in unterschiedlichen Settings (kurze Impulse und kollegialer Austausch, Fallarbeiten, Gruppenarbeiten) kennen. Anhand konkreter Praxisbeispiele aus der Lehrpraxis werden in Beratungssimulationen Gesprächskompetenzen gestärkt und verschiedene Beratungssettings auf die Stimmigkeit geprüft.

In dem Workshop sind Sie eingeladen Ihre Beratungspraxis zu reflektieren und der Frage nachzugehen: Wie gelingt es in meiner vorhandenen Zeit Gespräche und Beratungen so zu gestalten, dass am Ende beide Seiten – Lehrende und Studierende – sagen können: „Das war wirksam, hilfreich und zielführend!“

Learning Outcomes

Die Teilnehmenden...

  • können ihre Zuständigkeiten und Beratungskompetenzen als Lehrende klar definieren, indem sie sich mit ihrer Rolle und ihren Aufgaben auseinandersetzen, um ihre Studierenden handlungssicher zu unterstützen oder an entsprechende Stellen weiterzuleiten.
  • sind in der Lage, Methoden und Strategien für die Gesprächsführung und die professionelle Gestaltung und Organisation von Beratungsgesprächen und Sprechstunden anzuwenden.
  • kennen „Kommunikationswerkzeuge“ und können diese situationsgerecht und sinnvoll einsetzen, um Beratungen und Sprechstunden effektiv und effizient zu organisieren und durchzuführen.


Teilnehmerinnen/Teilnehmer

Die Teilnehmendenzahl ist auf maximal 14 Personen begrenzt.


Seminarleitung

Marita Kemper (Dipl.-Pädagogin), Organisationsberaterin und Trainerin