Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Kurznavigation

  Digitaler Gesundheitstag 2022 | Nachholtermin Gesundes und ergonomisches (mobiles) Arbeiten

30. Mai 2022 um 15:15 - 16:00

Mobiles Arbeiten und Heimarbeit bietet nicht nur Vorteile. Die neue Situation ist gekennzeichnet durch andere Arbeitsabläufe, andere Kommunikationsformen und neue Anforderungen. Ziel der Lerneinheit ist es, Empfehlungen für einen gesunden und produktiven „mobilen Alltag“ zu vermitteln.


Die Lerneinheit "Gesundes und ergonomisches (mobiles) Arbeiten" konnte aufgrund von technischen Problemen nicht rechtzeitig starten.
Sie haben jetzt die Möglichkeit, Ihre Teilnahme nachzuholen.

Hier geht es direkt zur Anmeldung!

Zielgruppe

Hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (Lehre/Verwaltung).


Ziele/Inhalte

Die tägliche Arbeit am Schreibtisch und insbesondere das viele Sitzen sind für die Gesundheit eine enorme Belastung und begünstigen die Entstehung von Rückenschmerzen. In der aktuellen Situation sind viele mit einer eingeschränkten Mobilität am Arbeitsplatz in den eigenen vier Wänden konfrontiert.

Oft ist der Arbeitsplatz nicht ausreichend eingerichtet und genügt wenig bis gar nicht den ergonomischen Anforderungen. In dieser Lerneinheit erlernen Sie unter den gegebenen Bedingungen die bestmöglichen verhaltens- und verhältnispräventiven Einstellungen zu nutzen, um frei von Muskel-Skelett-Beschwerden zu bleiben.

  • Sensibilisierung für die individuelle, eigenverantwortliche Gesunderhaltung und die Belastungen im (Arbeits-)Alltag, insbesondere im Home-Office
  • Vermittlung von Kompetenzen für einen strukturierten mobilen Arbeitsalltag und von Handlungskompetenzen zum Thema Rückengesundheit und Ergonomie
  • Umgang mit neuen Herausforderungen während der mobilen Arbeit


Nachholtermin

19.05.2022, 15.15 Uhr - 16.00 Uhr

  • Gesundes & ergonomisches (mobiles) Arbeiten