Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Ruch, A. (2017). Polizeiarbeit zwischen Definitionsmacht und Diskriminierung. Zur sozialen Selektivität polizeilicher Ermittlungen. K. Liebl (Hrsg.), Polizei und Minderheiten. Tagungsband zur XX. Tagung des Arbeitskreises empirische Polizeiforschung 2017, S. 197-214. Frankfurt a.M.: Verlag für Polizeiwissenschaft. Polizeiarbeit zwischen Definitionsmacht und Diskriminierung

Titel:
Polizeiarbeit zwischen Definitionsmacht und Diskriminierung

Untertitel:
Zur sozialen Selektivität polizeilicher Ermittlungen

Jahr(gang):
2017

(Erst-)Autor:

Buchtitel:
Polizei und Minderheiten

Herausgeber:
Liebl, K.

Verlag:
Verlag für Polizeiwissenschaft

Verlagsort:
Frankfurt a.M.

ISBN:
9783866764873