Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Schröder-Bäck, Peter; Heilinger, Jan-Christoph; Wild, Verina (2020) Ethik in den Gesundheitswissenschaften. In: Razum, Oliver; Kolip, Petra (eds.) Handbuch Gesundheitswissenschaften. 7th edition. Weinheim, Beltz Juventa: 192-211. Ethik in den Gesundheitswissenschaften

Titel:
Ethik in den Gesundheitswissenschaften

Jahr(gang):
2020

(Co-)Autoren:
  • Heilinger, Jan-Christoph; Wild, Verina

Buchtitel:
Handbuch Gesundheitswissenschaften (7. Auflage)

Herausgeber:
Razum, Oliver; Kolip, Petra

Verlag:
Beltz Juventa

Verlagsort:
Weinheim

ISBN:
978-3-7799-3857-6

Beschreibung:
Die Gesundheitswissenschaften sind ein interdisziplinärer Lehr- und Forschungsbereich, zu dem die wissenschaftliche philosophische Ethik wichtige Beiträge leisten kann, um die Forschung und Praxis zu reflektieren und normativ anzuleiten. Das folgende Kapitel gibt einen Überblick darüber, was philosophische Ethik ist, wie sie sich in die Gesundheitswissenschaften integriert und was von ihrer Verbindung mit anderen wissenschaftlichen Disziplinen zu erwarten ist. Nach einleitenden Überlegungen zu dieser Integration werden ethische Grundorientierungen dargestellt und diskutiert. Konkret sind dies ethische Prinzipien und Theorien, die besonders relevant für Fragen von Gesundheitswissenschaften und Public Health in gesellschaftlicher und globaler Perspektive erscheinen. So genannte „Ethiktools“, die mehrere dieser Grundorientierungen berücksichtigen und für interdisziplinäre und multiprofessionelle Diskurse einen besonders geeigneten Ausgangspunkt ethischer Reflexion darstellen, werden ebenfalls vorgestellt.

Schlagworte:
Ethik, Public Health, öffentliche Gesundheitsverwaltung