Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Zeising, Entscheidungsrezension zu BGH, Urt. vom 19.05.2015 - II ZR 291/14, Haftung eines ausgeschiedenen GmbH-Gesellschafters für den Fehlbetrag aus der Nichtzahlung einer später fällig gewordenen und nicht erfüllten Stammeinlage auf den zwischenzeitlich kaduzierten Geschäftsanteil eines Mitgesellschafters, Neue Justiz (NJ) 2015, Seiten 472 - 474 Entscheidungsrezension zu BGH, Urt. vom 19.05.2015 - II ZR 291/14, Haftung eines ausgeschiedenen GmbH-Gesellschafters für den Fehlbetrag aus der Nichtzahlung einer später fällig gewordenen und nicht erfüllten Stammeinlage auf den zwischenzeitlich kaduzierten Geschäftsanteil eines Mitgesellschafters

Titel:
Entscheidungsrezension zu BGH, Urt. vom 19.05.2015 - II ZR 291/14, Haftung eines ausgeschiedenen GmbH-Gesellschafters für den Fehlbetrag aus der Nichtzahlung einer später fällig gewordenen und nicht erfüllten Stammeinlage auf den zwischenzeitlich kaduzierten Geschäftsanteil eines Mitgesellschafters

Untertitel:
Haftung eines ausgeschiedenen GmbH-Gesellschafters für den Fehlbetrag aus der Nichtzahlung einer später fällig gewordenen und nicht erfüllten Stammeinlage auf den zwischenzeitlich kaduzierten Geschäftsanteil eines Mitgesellschafters

Jahr(gang):
2015

Name der Zeitschrift:
Neue Justiz (NJ)

Heft/Ausgabe:
2015

Seiten von-bis:
472 - 474