Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Kurznavigation

Dienstliche Beurteilungen aus eignungsdiagnostischer Perspektive – Kann die herausragende Bedeutung dienstlicher Beurteilungsergebnisse in Stellenbesetzungsverfahren mit empirischer Evidenz gerechtfertigt werden?
Gourmelon, A.; Hoffmann, B. & Lindberg, L. (2021). Dienstliche Beurteilungen aus eignungsdiagnostischer Perspektive – Kann die herausragende Bedeutung dienstlicher Beurteilungsergebnisse in Stellenbesetzungsverfahren mit empirischer Evidenz gerechtfertigt werden? Der Öffentliche Dienst, 4/2021, S. 85 – 92.

Titel:
Dienstliche Beurteilungen aus eignungsdiagnostischer Perspektive – Kann die herausragende Bedeutung dienstlicher Beurteilungsergebnisse in Stellenbesetzungsverfahren mit empirischer Evidenz gerechtfertigt werden?

Jahr(gang):
2021

(Erst-)Autor:
(Co-)Autoren:
  • Hoffmann
  • Boris
  • Lindberg
  • Laura

Name der Zeitschrift:
Der Öffentliche Dienst

Heft/Ausgabe:
4/2021

Seiten von-bis:
S. 85 – 92