Direkt zur HauptnavigationDirekt zum Inhalt

Johannisbauer, Christoph (2020), Blockchain in der Kommunalverwaltung - die Technologie hinter Bitcoin als Baustein von E-Government - Anwendungsfelder und aktuelle Projekte, DVBl 2020, S. 318 - 324 Blockchain in der Kommunalverwaltung - die Technologie hinter Bitcoin als Baustein von E-Government - Anwendungsfelder und aktuelle Projekte

Titel:
Blockchain in der Kommunalverwaltung - die Technologie hinter Bitcoin als Baustein von E-Government - Anwendungsfelder und aktuelle Projekte

Jahr(gang):
2020

Name der Zeitschrift:
DVBl (Deutsches Verwaltungsblatt)

Heft/Ausgabe:
05/2020

Seiten von-bis:
318 - 324

Schlagworte:
Einige halten die Blockchain für die nächste digitale Revolution seit der Erfindung des Internets. Schließlich ist die Blockchain nicht nur die Technologie hinter der mittlerweile etablierten Kryptowährung Bitcoin, sondern bietet aufgrund ihrer dezentralen und unveränderlichen Struktur vielfältige Anwendungsmöglichkeiten und zwar - wie die Bundesregierung in ihrer Blockchain-Strategie vom September 2019 ausdrücklich formuliert - insbesondere auch für die öffentliche Verwaltung. Der vorliegende Beitrag widmet sich den Hintergründen der Blockchain Technologie, ihren wesentlichen Merkmalen und den potentiellen Anwendungsfeldern in der Kommunalverwaltung. Hierbei werden aktuelle kommunale Projekte u.a. zur Registerführung, digitalen Identitäten und Verifikation von Daten bzw. Dokumenten vorgestellt. Abschließend werden die rechtlichen Herausforderungen, insbesondere aus datenschutzrechtlicher Sicht skizziert und das Potential der Blockchain im Rahmen einer kommunalen E-Government Strategie bewertet.