Zum Inhalt Zur Hauptnavigation Zur Kurznavigation

Politische Bildung und Polizei (PolBiP2)

Projektzeitraum ( - )

Das Projekt „Politische Bildung und Polizei“ beschäftigt sich mit Ansätzen, Themen und Formaten zur politischen Bildungsarbeit mit Polizeivolllzugsbeamtinnen und -beamten. Vor dem Hintergrund einer komplexen Umwelt benötigen Polizistinnen und Polizisten neben rechtlichen und polizeipraktischen Kompetenzen politische Bildungsformate, die sie befähigen, Einsatzanlässe kritisch zu reflektieren und in ihren politisch-sozialen Kontext einzuordnen, eine Urteilsfähigkeit zu entwickeln und die Menschenwürde achtend im Sinne der freiheitlichen demokratischen Grundordnung zu handeln. Dazu bedarf es einer stetigen Weiterentwicklung der polizeilichen Aus- und Fortbildung unter Einbeziehung polizeilicher sowie polizeiexterner Expertise. Insbesondere der Dialog und Austausch mit zivilgesellschaftlichen Akteuren soll seitens des Projekts gezielt intensiviert werden.