Umweltverwaltung Nebenamtliche Dozentinnen / Dozenten (m/w/d) auf Honorarbasis

Dokumente

Ausschreibungstext

An der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen (HSPV NRW), mit den Abteilungen in Bielefeld, Duisburg, Gelsenkirchen, Köln und Münster, werden für den Studienort Duisburg ab dem 05.01.2025


Dozentinnen und Dozenten (m/w/d)

auf Honorarbasis zur Lehre des Moduls
„Umweltverwaltung“

gesucht.
 

 

Übersicht

StudienabschnittS4
Zeitraum5. Januar 2025 - 26. April 2025
Umfang60 Lehrveranstaltungsstunden (LVS) à 45 Minuten
Wöchentlicher Umfang4 LVS
PrüfungsformDezentrale Klausur, Fachgespräch, Hausarbeit oder Referat


Voraussetzungen und wünschenswerte Kenntnisse / Fähigkeiten

Als Bewerberin oder Bewerber (m/w/d) sollten Sie einen an der HSPV NRW erworbenen Abschluss (Diplom, Bachelor, Master) oder einen vergleichbaren Hochschulabschluss sowie mindestens drei Jahre einschlägige Berufserfahrung im Fachgebiet vorweisen können.

 

Inhalte

Hinweise zu den Kompetenzzielen sowie zum Lehr- und Lerninhalt finden Sie in der Modulbeschreibung des Studiengangs „Kommunaler Verwaltungsdienst“ unter:
7.1 Umweltverwaltung (S. 68 ff.)

 

Rahmenbedingungen

Die HSPV NRW bildet im Bereich Polizei sowie im kommunalen / staatlichen allgemeinen Verwaltungsdienst und in der Rentenversicherung aus.

Wir bieten Ihnen flexible, an Ihre Anforderungen angepasste Zeiten der Lehre. Der Aufgabenbereich der Lehrbeauftragten umfasst insbesondere die selbstständige Vermittlung von Fachwissen und Kompetenzen. Zusätzlich sind Leistungsnachweise abzunehmen und Teile des Selbststudiums anzuleiten. Sie erwartet die Lehre in Kursverbänden mit max. 33 Teilnehmerinnen / Teilnehmern.

 

Sie suchen eine neue Herausforderung?

Wenn Sie Freude an der Lehre haben und Ihr Wissen weitergeben möchten, können wir gerne weitere Einzelheiten in einem persönlichen Gespräch klären.

Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt

Herr Timo Niemitz

Stellv. Verwaltungsleiter

+49 203 9350-3310timo.niemitz(at)hspv.nrw.de

Dokumente